Ebay Frage

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von zwergimama06 22.02.11 - 14:56 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab die letzten Wochen einiges bei Ebay verkauft, soweit sogut.

Vor einigen Tagen bekam ich eine Nachricht von einem Käufer ich möge ihn doch bitte auch noch bewertet.

Ich geb natürlich meine Bewertungen ab, laß aber halt immer nen Schwung zusammenkommen und bin halt die letzten Tage nicht dazugekommen weil ich kaum am Computer war weil u.a. meine Mädels krank waren.

So jetzt kommt heut schon wieder eine Nachricht das ich wohl nicht die zuverlässigste sei wenn ich trotz Erinnerung keine Bewertung abgebe.

Bei sowas könnte ich :-[

Wie würdet ihr das in der Bewertung kommentieren?

LG

Beitrag von sommertraum0884 22.02.11 - 15:15 Uhr

da schreibst du, du hast keine zeit, aber statt den kerl zu bewerten, postest lieber hier herum. Himmel, hast du keine anderen sorgen. Schlimm.

Beitrag von picaza 22.02.11 - 15:18 Uhr

Unter diesen Umständen würde ich ihn GAR NICHT bewerten! ;-)

LG

Beitrag von tweety12_de 22.02.11 - 15:52 Uhr

solch nervenden leute bewerte ich generell nicht...

Beitrag von sumsel81 22.02.11 - 15:57 Uhr

Garnicht bewerten.
Bewertungen sind immernoch freiwillig und wenn mich jemand so nerven würde, gäbs ganz einfach keine Bewertung.

Beitrag von rmwib 22.02.11 - 17:20 Uhr

Bei sowas bewerte ICH gar nicht.