Heute Positiv getestet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kl33blatt 22.02.11 - 15:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit 18 Tagen überfällig. Ab dem 3. Tag habe ich einen Test gemacht,noch negativ.
Mein FA, ich muss sagen ich bin sehr unzufrieden, hat mich doch tatsächlich bis heute nicht testen wollen. es sei "zu früh".
Also wenn ich 10 Tage überfällig bin und dann zum FA gehe, erwarte ich da schon mehr..
Nun ja, heute wurde ich dann also POSITIV geteste.

Ich möchte jetzt aber erstmal den Arzt wechseln.

Ob behalten oder nicht ist noch nicht 100%ig entschieden, aber es sieht doch eher danach aus :P

Habe nun doch schon Angst vor der kommenden Zeit, Übelkeit, sonstige Beschwerden und vor allem Arbeit+Übelkeit in der Kombination.
Ich bin im Außendienst tätig und viel im Auto unterwegs, wuha.

Wie verlief das bei euch?

Liebe Grüße
Miri (7. SSW)

Beitrag von meerschweinchen85 22.02.11 - 15:25 Uhr

Also, erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft. Meine kleine begrüßt das auch grad mit einem Schluckauf. #blume

Ich hab 10 Tage nach Fälligkeit pos. getestet. Dann hab ich bei meiner Fraunärztin angerufen und die Sprechstundenhilfe hat mir dann gesagt, dass man in der 7 Woche erst was sieht. Also bin ich glaub ich 2 Wochen nach pos. Test zum FA und dort wurde das dann bestätigt. Da war ich in der 7 Woche. Genau weiß ich es jetzt nicht mehr.

Das kleine Mäuschen sah aus wie ein Erdnusflip mit Herzschlag. :-)

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von iloka 22.02.11 - 15:46 Uhr

Von mir auch herzliche Glückwünsche. Also ich bin gleich nach dem 4. überfälligen Tag zur FA gegangen. Die hat auch einen Test gemacht, der positiv war. Also das geht schon eher. Auf dem US konnte man nur eine hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut erkennen. Den nächsten Termin habe ich am 11.03. Ich hoffe, dass man dann was sieht. Ich wäre dann Anfang 8. Woche.

Beitrag von tina051987 22.02.11 - 16:20 Uhr

Hallo!
Erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Mein Mann hatte einmal Abends zwei Test´s mit gebracht weil ich immer gemeint habe es sei nich normal das ich meine tage nich bekomm (ich weiß immer nie wann meine letzte periode war weil ich keine pille mehr genommen habe un ich mir es nie auf geschrieben hab). Ja, da waren auf einmal 2 streifen zu sehen un der zweite test war ein digitaler,bei dem stand dann auch "schwanger" drauf. Natürlich war die freude rießig un ich habe auch gleich am nächsten Tag ein Termin beim FA bekomm. Natürlich hat man noch nix gesehen aber das Blutergebniss meinte eben auch das ich schanger bin, eine woche drauf hat man dann ein schwarzes loch gesehen aber auch noch keine eihülle oder irgendwas. Natürlich bin ich die woche drauf wieder hin un man hat dann den Dottersack gesehen. Habe dann auch den FA gewechselt weil ich das gefühl hatte ich konnte mit ihr nich über meine sorgen reden. Letzte Woche war ich dann bei das zweite mal bei meinen neuen FA un da habe ich dann das herzchen gesehen un es war so ein wunderbares gefühl.....
Als ich das erste mal beim FA war un der Bluttest war positiv, war mich gleich am nächsten Tag übel,im unterleib hat es noch noch gezogen un meine Brüste haben höllisch weh getan....
Konnte auch seit dem Tag nix mehr gescheites essen un wenn dann is es nur süßes....
Habe gehört das bei einigen auch die Übelkeit weg bleibt aber es werden noch einige schmerzen auf dich zu kommen :-)

Trotzdem genieß die SS und alles gute!!!