Mama ist aufgeregter als das Kind...morgen 5.Geb. (sinnfrei )

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von salome25 22.02.11 - 15:38 Uhr

Absolut sinnlos, aber es ist jedes Jahr das Selbe. Ich bin total aufgeregt auf den Geburtstag meiner Tochter. Sie wird schon 5 Jahre alt...ach Gott, wo ist die Zeit geblieben??? Ich bin dann immer sowas von gespannt, was sie zu ihren Geschenken sagt, die man dann so liebevoll ausgesucht hat und irgendwie erwartet man dann ja schon eine überschwängliche Freude von dem Kind. Ich hoffe, sie wird nicht enttäuscht sein...

Wie fühlt es sich bei euch an, wenn das Kind ein Jahr älter wird???? Ich kann das gar nicht glauben, dass 5 Jahre so schnell um sind...#zitter#verliebt#freu. Da denkt man so viel über alles Mögliche nach....man man

LG
salome ;-)

Beitrag von criseldis2006 22.02.11 - 18:25 Uhr

Hallo,

ich bin auch jedes Mal total aufgeregt, wenn eines meiner Kinder Geburtstag hat.

Laura wird dieses Jahr im August auch schon 5 Jahre alt #schock, dann werde ich auch immer wehmütig. Die Zeit rast und wir können sie nicht aufhalten. Das einzige was wir tun können, die schönen und auch nicht so schönen Momente einfangen.

Manchmal schaue ich mir die Fotobücher meiner Kinder an und könnte heulen, dass sie so schnell groß werden.

Helena wird am 06.04. schon 2 Jahre alt. Da bin ich jetzt auch schon aufgeregt und sie weiß noch gar nicht was um sie rum geschieht.

LG Heike