kurzer Nachtrag zu "Sowas kann ich einfach nicht verstehen"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin0409 22.02.11 - 15:50 Uhr

Huhu ihr lieben!

Wow, da hab ich ja regelrecht was ausgelöst, soooo viele Antworten :-)

Kurz noch, meine Kollegin ist knapp 47 Jahre, nicht verheiratet, zwar einen Freund und keine Kinder, mag sie nicht.

Und... ich verlange absolut nicht, dass sie so mit mir und meiner Schwangerschaft fühlt, will ja nicht jeden Tag ausgequetscht werden, aber alle 5 wochen nach dem Termin wäre vielleicht ein "Und, alles in Ordnung" oder was weiß ich, doch angebracht :-p

Naja, so ist es halt, steh ich schon durch. Klar gibts auch andre Sachen auf der Welt und ich hab so viele andre liebe Kollegen hier (zwar nicht im Büro) die sich oft nach meinem Wohlbefinden erkundigen!

Also dann,
schönen nachmittag noch #winke

Beitrag von johannab. 22.02.11 - 15:51 Uhr

Würde mich auch ärgern. Aber Schwamm drüber!!
Genieß es einfach und lass Sie machen!

Viele grüße und eine tolle Zeit!!!
#ole#ole

Beitrag von meerschweinchen85 22.02.11 - 15:53 Uhr

Aha!!!

Das sind dann solche Leute, die dann gegen Kitalärm klagen.

Mach dir nix draus. Richte dich nach deinem Befinden und ignorier die einfach.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von dk-mel 22.02.11 - 15:53 Uhr

naja, ich denke mal, es gibt einfach menschen, die arbeit und privat strikt trennen. dazu gehöre ich auch. und sorry, mich interessiert auch nicht gerade viel, was meine kollegen angeht, es sei denn, wir haben parallelen zu einander (gleich alt zb)...

nimms nicht so persönlich!

achja: außerdem heißt es doch auch "ich bin schwanger, nicht krank!" - seh ich zwar anders, aber außenstehende sehen das eben auch so.

Beitrag von lena1309 22.02.11 - 15:55 Uhr

Und dafür muss du jetzt extra einen neuen Fred aufmachen?#kratz
Hätte man auch in den anderen schreiben können.

Beitrag von kerstin0409 22.02.11 - 15:57 Uhr

Ja, genau einen neuen FRED #rofl

Beitrag von klara4477 22.02.11 - 16:06 Uhr

#pro

Beitrag von ewwi 22.02.11 - 16:14 Uhr

Musste ich auch grad darueber grinsen :-p

Beitrag von caylan-81 22.02.11 - 16:16 Uhr

Na wenn sie keine Kinder mag, wird sie auch deine SS nicht Inressant finden.

Also reg dich ab, Du bist nicht der Nabel der Welt, und deine SS ist für andere genauso intressant als wenn hier in der Türkei ein Esel umfällt!

Beitrag von kerstin0409 22.02.11 - 16:19 Uhr

ich weiß #rofl ist ja schon wieder gut.

Beitrag von siem 22.02.11 - 20:28 Uhr

uih, du magst es hart und direkt, oder ;-)
hatte eben schon irgendwo eine antwort von dir gefunden die sehr spitz klang, kann das sein?
lg siem