frage an euch

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 111kerstin123 22.02.11 - 15:54 Uhr

hey was haltet ihr den davon.fürs elternzimmer nur die ersten paar monate ,bekommt ein richtiges bett ins kizi.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120671150588&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Beitrag von carrera 22.02.11 - 15:58 Uhr

Hey,
sowas hab ich gestern im Kreissaal bei der Besichtigung hängen sehen:-)
Aber ob es jetzt auf Dauer für nachts geeignet ist....? Weiß nicht.

LG

Beitrag von kaetzchen79 22.02.11 - 16:00 Uhr

süss aussehen tuts auf jeden fall! #verliebt

ob es allerdings praktisch ist, mag ich zu bezweifeln. wo wollt ihr das denn anbringen?

decke und kissen... naja, kann man sicher für später verwenden. zuerst schlafen die zwerge ja nicht damit.

lg kätzchen+mausi 38+5

Beitrag von 111kerstin123 22.02.11 - 16:02 Uhr

dache ims schlafzimmer neben mein bett.das nimmt net so viel platz weg und ab 4 monaten gehts ins kizi
mit richtigen bett
hmm weiss eben auch net obs gut ist oder lie er was für das wohnzimmer tagsüber...hmmm#kratz

Beitrag von kaetzchen79 22.02.11 - 16:04 Uhr

ist halt nicht variabel.

was habt ihr denn für tagsüber?

Beitrag von 111kerstin123 22.02.11 - 16:12 Uhr

noch nichts gekauft ich überlege halt nur wie mans am besten macht#sonne

Beitrag von kaetzchen79 22.02.11 - 16:16 Uhr

ja ist auch nicht ganz leicht. ich hab für den anfang nen stubenwagen. der ist flexibel, haben den von bekannten. und fürs wohnzimmer noch n laufstall, damit s auch mal abwechslung gibt....

Beitrag von shiningstar 22.02.11 - 16:54 Uhr

Wir werden sowas nicht holen, das sieht total unpraktisch aus.
Dann lieber eine Wiege ans Bett oder gar ein Beistellbett :)

Beitrag von geralundelias 22.02.11 - 17:40 Uhr

Hallo,

ich find´s nicht gut!
Gehe davon as, dass das Teil anfängt zu schaukeln, sobald das Baby sich auch nur ein bisschen bewegt. Außerdem hätte ich Angst davor, dass das Teil samt Baby mal auf den Boden fällt. Dann doch lieber ein Beistellbett oder noch einfacher...Baby mit ins Elternbett :-)