Bauchweh

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von turbomone 22.02.11 - 16:03 Uhr

Hallo zusammen habe am 5 Februar meine Regel gehabt und danach keine Pillen mehr genommen da wir uns ein zweites Kind wünschen.Jetzt hab ich so schlimmes Bauchweh seit 2 Tagen und weis nicht warum.Es ist leichtes ziehen und wie Muskelkater und hab einen ganz Aufgeplähten bauch.Also schwanger kann ich eigendlich nicht sein und wenn kann man doch davon nichts spüren,als ich das erste mal schwanger war hatte ich auch bevor meine regel ausbliebt Bauchweh.Aber wir hatten nur 2 mal Sex am anfang vom Zyklus und gestern also weis ich nicht wo das Bauchweh herkommt.Kann doch nicht sein das ich nach dem Pillenabsetzten genau nach meiner Regel schwanger werden kann.Oder ist mein Körper jetzt durcheinander weil ich die Pille abgesetzt habe.Ich müsste aber meine Regel erst nächste Woche Samstag bekommen.
Ich muss den ganzen Tag Pippi machen der Aufgeplähte Bauch drückt mir auf die Blase.Ich war ja schon schwanger das Bauchweh kommt mir bekannt vor aber das kann doch nicht sein.Nimm noch zusätzlich planzliche Tabletten gegen regelbeschwerden,das ist wie Mönchpfeffer sol die Fruchtbarkeit unterstützen,hab ich vor meiner ersten SSW genommen als wir es 5 Monate versucht hatten und auf die Tabletten wurde ich gleich schwanger.Wie sind eure erfahrungen,in der ersten SSW hatte ich sehr spät meinen Eisprung also ziemlich am Ende des Zykluses kann der jetzt anderst sein oder bleibt der immer so.Wie sind eure erfahrungen nach Pillen absetzten.

Beitrag von shiningstar 22.02.11 - 16:58 Uhr

Könnte sein, dass Du gerade in den fruchtbaren Tagen steckst...