Friseur (Haare färben)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von activia2205 22.02.11 - 16:14 Uhr

hallo mädels,
weiß jemand von euch, ob es ok ist sich die haare zu färben (+strähnchen)??
werde heute vermutlich meinen ES haben und würde mir gerne für nächste woche einen termin machen.
schon mal danke...

Beitrag von paidge 22.02.11 - 16:16 Uhr

Hallo,

Also, du kanns dir beruhigt Strähnchen machen lassen. Habe mir auch während meiner Schwangerschaft Strähnchen machen lassen.

LG
Paidge

Beitrag von jen90 22.02.11 - 16:16 Uhr

Seit jahren sind da keine schädlichen stoffe mehr drin, du kannst dir bedenkenlos die haare färben..

wie würden denn alle schwangeren aussehen sonst wenn sie nie zum friseur gehen? #rofl

Beitrag von majleen 22.02.11 - 17:02 Uhr

Dass keine schädlichen Stoffe drin sind, das bezweifle ich, aber man kann ja nicht auf alles verzichten.

Beitrag von eil2011 22.02.11 - 16:17 Uhr

Hallo,
also seitdem wir "üben" habe ich mit meinem Friseur abgesprochen dass wir nicht mehr färben sondern nur noch tönen. Ganz toll finde ich dass dieser Laden extra Farben hat die auch Schwangere oder die die es werden wollen nehmen dürfen.
Und man dann langsam zur Naturhaarfarbe kommt denn man weiss ja nie wie es weitergeht...

LG

Beitrag von marilama 22.02.11 - 16:24 Uhr

Hallo,

dass man nicht in der Schwangerschaft Haare färben soll, liegt am Ammoniak, der das Kleine schädigen kann.

Leider enthalten fast alle Frisörhaarfärbe und -tönprodukte Ammoniak.

Strähnchen kannst du immer machen lassen, die gehen nicht bis an die Kopfhaut ran.

Allerdings hat sich dein Kleines noch nicht an deinen Blutkreislauf angedockt, deshalb kann man während der KIWU-Zeit bedenkenlos färben, erst ab NMT und positiven Test hab ichs sein lassen.

Grüße

Beitrag von activia2205 22.02.11 - 16:28 Uhr

danke für die antworten.
das scheint mir logisch, dass erst ab NMT lieber nicht gefärbt werden soll.
dann mach ich mir gleich mal n termin.
merciiiiiiiiiii

Beitrag von kerstin0409 22.02.11 - 16:27 Uhr

Huhu!

Bin zwar vom SS-Forum, aber will auch meinen Senf dazugeben :-)

Hab immer normal Haare gefärbt, auch in der Schwangerschaft, sogar in den ersten 12.ssw.

Bewiesen ist gar nix dass es dem baby schadet, blondiert habe ich nicht, sondern braun nachgefärbt.

LG Kerstin
morgen 15.ssw