Hilfe...TSH-Wert erhöht, was heißt das? Hat das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lena1a 22.02.11 - 16:50 Uhr

Hallo ihr Lieben ,

war heute morgen zum Blut abnehmen da und dabei ist rausgekommen, dass TSH-Wert erhöht ist. Soll morgen zum Arzt, mehr haben sie mir am Telefon nicht gesagt. Jetzt kriege ich irgendwie Panik. Was heißt das genau? Irgendwas mit der Schilddrüse ist mr klar, mehr aber auch nicht. Bin jetzt in der 19 SSW , kann das irgendwelche Auswirkungen auf das Kind haben, da es bis jetzt ja nicht behandelt wurde?

LG lena

Beitrag von astrida 22.02.11 - 17:00 Uhr

Wenn dein TSH Wert über 1 liegt wirst du Tabletten bekommen weil du eine Schilddrüsenunterfunktion hast.
Ist nichts schlimmes, habe ich auch. Hatte zu Beginn der Schwangerschaft einen TSH von 5,xx.
Mach dir keine Gedanken, wenns behandelt wird kein Problem.

Beitrag von lena1a 22.02.11 - 17:07 Uhr

Kann es bis jetzt geschadet haben, welche Auswirkungen kann es auf das Baby haben, wenn es bis jetzt nicht behandelt wurde?

LG Lena

Beitrag von goldhaarschwester 22.02.11 - 17:23 Uhr

Mein Internist und auch mein FA sagte, dass es unwahrscheinlich ist, wegen eines leichten Schilddrüsenhormonmangels, eine Fehlgeburt zu erleiden.

Und Folgen für das Kind hat es eigentlich auch kaum, da ab ich glaube der 12. SSW das Baby seinen eigenen Schilddrüsenkreislauf aufbaut, und die Hormone der Mutter nicht plazentagängig sind.

In den Wochen davor ist es wohl das alles oder nichts Prinzip, jedoch meinten beide Ärzte bei mir, dass es nicht viele Auswirkungen hat. Da müsste man schon einen Horrormäßig hohen TSH haben. (20 oder höher z.b.)

Beitrag von goldhaarschwester 22.02.11 - 17:19 Uhr

Lass auf jeden Fall die freien Schilddrüsenhormone mitbestimmen, die sind nämlich die aussagekräftigen.

Der TSH wird leider durch das schwangerschaftshormon HCG durcheinandergebracht, da beide von der Eiweiß-Struktur fast identisch sind.

Bei mir wurde das leider versäumt und wie sich jetzt rausgestellt hat, hätte ich keine Hormonerhöhung gebraucht.

Der TSH geht im Blut hoch, wenn die Hormone T3 und T4 im Blutserum abfallen, dann liegt ein Mangel vor der ausgeglichen wird. Jedoch bringt in einer SS der HCG das TSH durcheinander, obwohl mit T3 und T4 alles gut ist!