ES+18 oder ES+20 und jetzt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aimedsumo22 22.02.11 - 17:29 Uhr

Hallo zusammen,

heute muss ich mich mal wieder an euch wenden, da mir etwas auf der Selle brennt.

Ich bin heute es+18 o ES+20 denn wenn ich den Wert in meinem Zyklusblatt vom Tag 13 ausklammere (da wars etwas wärmer im Schlafzimmer) dann war die erste Höhenmessung erst 2 Tage später.

So jetzt habe ich letzten Donnerstag (Es+ 13 o ES+15) negativ getestet und habe somit den Zyklus eigentlich schon abgehackt. Die Kurve war allgemein etwas komische, flache Tempi, kein PMS wie sonst etc. Über NMT bin ich ja schon drüber aber außer Mensz. ab und an tut sich weiter nichts, Temp ist auch noch über Coverline. Mein Porblem: Tierisch Sch.... nochmal zu testen.
Würdet ihr noch warten oder jetzt einen weiteren Test machen?

https://www.mynfp.de/display/view/ckku9dwwbq4e/

Ich danke euch schonmal, dass ihr euch die Zeit zum Lesen genommen habt.

LG Mausi

Beitrag von lucas2009 22.02.11 - 17:39 Uhr

Auf deinen ZB fehlen sovile Daten da will ich mich nicht festlegen.
Eine grundsätzliche Regel besagt, das man von einer SS ausgehen kann, wenn die Tempi 18 Tage in Hochlage ist...
Habe aber auch schon Ausnahmen erlebt...
Da hilft nur testen...
Viel#klee