verkürzt ovaria comp die erste zyklushälfte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diedani1981 22.02.11 - 17:56 Uhr

habe meinen eisprung so sehr früh bekommen siehe

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925317/569440

liegt das am ovaria comp

Beitrag von lucas2009 22.02.11 - 18:04 Uhr

Ja das ist ja auch ein Sinn vom Ovaria. man nimmt es wenn der ES sehr spät ist um den ZK zu verkürzen..
Warum nimmst du es denn?

Beitrag von diedani1981 22.02.11 - 18:16 Uhr

habe vorher clomifen genommen aber wollte es nimmer nehmen deswegen ovaria.Nehme es erst seit diesen zyklus habe mich nur gewundert das er so früh da war.

Beitrag von orlenda 23.02.11 - 09:46 Uhr

ist Ovaria comp. nur für die Verkürzung für des ES bzw. für Regelmäßigkeit?
Ich habe niedrige GM-Schleimhaut nach mehreren AS und deshalb nehme ich die Globulis ein...10 St x 3 mal am Tag.
Habe aber Regelmäßigen Zyklus von 27-28 Tagen und ES habe ich auch...Oh man, sollt ich vielleicht die nicht mehr einnehmen???
Danke

Beitrag von lucas2009 23.02.11 - 10:03 Uhr

Naja von der logig her ist es ja so: Umso eher der ES stattfindet desto weniger kann sich die GMSH aufbauen...
Ein früher ES kann schon durch Ovaria kommen

Beitrag von meli-f.82 22.02.11 - 18:07 Uhr

Hallo,

ich benutze es auch seit diesem Zyklus also genau seit 6 Tagen. :)

Wieviel nimmst du am Tag? ich 3x5 Stück.

Wenn meiner auch kürzer ist, werde ich dir berichten. Mein letzter war 51 Tage ;(

Wielang sind deine Zyklen vorher so gewesen?

LG Meli

Beitrag von diedani1981 22.02.11 - 18:18 Uhr

nehme es erst zum ersten mal den zyklus. Habe noch nicht viel erfahrung damit. aber es soll den zyklus verkürzen aber so hätte ich nicht gedacht.
Meine zyklen waren mal 30-34 Tage.:-)

Beitrag von mausbaermama-2006 22.02.11 - 19:04 Uhr

Hallo,#winke
oh, das würde mich auch mal interessieren. Mein letzte war 49 Tage und dieser schon wieder 42 Tage :-[ und noch keine Mens in Sicht.
Hast Du vorher Deinen FA gefragt, ob du das nehmen kannst? Oder machst Du das in "Eigenregie"?

Gruss
Mausbaermama

Beitrag von diedani1981 23.02.11 - 07:16 Uhr

habe es selber entschieden und wenn das nicht klappt dann gehe ich wieder hin und frage was ich noch machen kann.

Gruss diedani1981#winke