Sextoy Versteck im Urlaub?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lulalula 22.02.11 - 17:59 Uhr

Hallo!

Mich würde mal interessieren, wo ihr eure Sextoys versteckt, wenn ihr im Urlaub seid und jemandem den Schlüssel zum Blumen gießen oder Katzen füttern gegeben habt.... Man weiß ja nie, wie neugierig die Urlaubsvertretung ist ( ja ich weiß, man gibt seinen Schlüssel nur jemandem, dem man vertraut, aber ein ungutes Gefühl bleibt irgendwie trotzdem....)

Wir haben unsere normalerweise im Schrank in einer Kiste, aber gerade an solch einem Ort vermutet doch jeder sowas und es wäre mir echt peinlich, wenn ich mir vorstellen müsste, dass meine Schwiegis das finden....#schwitz

Wie handhabt ihr das? Heizölkeller oder verbuddeln im Garten...? Verbrennen und neues Zeug nach dem Urlaub kaufen? #cool

Bitte lacht nicht, oder auch doch, aber mich interessiert das wirklich! Danke!

Beitrag von hide-the-dildo 22.02.11 - 18:02 Uhr

Vielleicht ab in die Schmutzwäsche damit? #kratz Wer würde darin schon freiwillig rumwühlen. #gruebel

Beitrag von ich hasse schnüffler 22.02.11 - 18:14 Uhr

hi,

pack alles in ein paket, klebe dieses sorgfältigst zu und stell es einfach im kleiderschrank unten drin ab. (hoffe dein paket ist nicht so groß...). kannst es aber auch im keller deponieren. oder mach einen zettel ran: nach benutzen oder anfassen bitte gründlich reinigen!!!

hast du denn soviel???

Beitrag von lulalula 22.02.11 - 18:46 Uhr

Na ja, geht schon so......#cool

Beitrag von elofant 22.02.11 - 19:39 Uhr

dann nimms mit in Urlaub

Beitrag von atlanticblue78 23.02.11 - 11:20 Uhr

ich stell mir gerade vor sie nimmt den ganzen Kram mit in den Urlaub und am Flughafen fängt der Vibrator an zu vibrieren bei der Kontrolle. Was ist peinlicher, seine Spielsachen vor dem Flughafenpersonal auszupacken#rofl oder heimliche Schnüffeleien von heimischen Blumengiessern#nanana

Beitrag von elofant 23.02.11 - 13:19 Uhr

Hat man da nicht auch nur ein gewisses Gewicht, was man mit nehmen darf?

Stell Dir vor, der Koffer kommt noch auf dieses Röntgengerät beim Zoll. Wie geil ist das denn???





Ok, da würd ich eher die schnüffelnden Blumengießer vorziehen #schwitz

Beitrag von atlanticblue78 23.02.11 - 14:30 Uhr

ja, dann lieber schnüffelnde Blumengießer weil ich denk das die in der Zollkontrolle sowas nicht unbedingt diskret behandeln und man den ganzen Kram vielleicht schön auspacken muß und alles aufgereiht wird#schwitz, naja, die hätten dann wenigstens eine neue Story mit denen sie jede lustige Runde zum lachen bringen#rofl

Beitrag von vam-pir-ella 22.02.11 - 20:12 Uhr

Hi!

Wickele die Teile in eine undurchsichtige Plastiktüte und steck sie in die Tiefkühltruhe. Batterien würde ich aber vorher entfernen...

Schönen Urlaub,

v.

Beitrag von unilein 22.02.11 - 20:25 Uhr

Wieso verstecken?

Wenn einer meint, meine Sachen durchwühlen zu müsen, darf er ruhig sehen, dass ich ein erfülltes Sexualleben habe :D

Beitrag von aylin80 23.02.11 - 16:23 Uhr

Genau meine Meinung#rofl

Beitrag von smile1967 22.02.11 - 20:31 Uhr

Huhu

Mein ich auch: Wieso verstecken?
Auch wenn Deine Schwiegis die Sachen beim rumwühlen finden sollten: Meinst Du echt, die sprechen Dich drauf an #rofl #rofl?

Im Ernst, wir verstecken gar nichts. Unter anderem auch weil ich davon ausgehe, dass meine Nachbarin nicht in unserem Schrank rumwühlt - mache ich bei ihr ja auch nicht!

LG und schönen Urlaub
Dani

Beitrag von janimausi 23.02.11 - 08:35 Uhr

Also, sollten iregendwelche Nachbarn, obwohl ich die nich fragen würde, wenn ich im Urlaub bin, in meinen Schubfächern rum wühlen, dann können die auch mein Spielzeug finden!
Und sollten die dann noch die Frechheit haben, mich darauf anzusprechen würde wohl die Luft ziemlich brennen...

Also versteck nix!

Beitrag von papa007 23.02.11 - 11:38 Uhr

...wie wäre es mit einer Art "Schock-Therapie" ?
Säuberlich mit viel Geschmack auf dem Sideboard aufgestellt, so als pikante Deko?
#freu

Manchmal hilft es gezielt in die Offensive zu gehen. Wenn eine erfüllte Sexualität etwas mit Lebensqualität zu tun hat, dann braucht man sich davor nicht verstecken - und die Toys auch nicht.

Mut zur Lücke!
LG#winke

Beitrag von willnix 23.02.11 - 12:43 Uhr

Also ich würde niemandem meinen Wohnungsschlüssel anvertrauen, bei dem ich befürchte, dass er meine Schränke durchwühlt.

Und wenn er "unsere Spielsachen" findet..... Na und??????
Müsste ihm doch peinlich sein, weil er seine Nase an Orten hatte, wo sie nix zu suchen hat.

Beitrag von renate63 23.02.11 - 16:50 Uhr

ja und! meiner liegt im Nachtisch und wenn es jemand stört soll er halt nicht schauen.

Beitrag von badguy 24.02.11 - 11:16 Uhr

Ich verstecke doch in meiner eigenen Wohnung nichts.