wer musst in der ss ewig hochdosiert magnesium nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von trinchen2010 22.02.11 - 18:06 Uhr

huhu,nehme jetzt schon seit bestimmt 3 wochen viel magnesium! 3x4 am tag!vorher auch schon. weil immer blutungen hatte und manchmal immer noch ein wenig! nur jetzt fängt es an mit den durchfällen! das heißt ja normalerweise das es viel zu viel ist! meine ärtzin meint so lange ich immer noch mit blutung zutun hat können wir die nicht runter setzen! ja aber mal erlich, hat das denn ein sinn wenn ich durchfall habe? mein magen spielt total verrückt jedesmal wenn ich jetzt die tabletten nehme!
lg
trinchen (16 ssw)

Beitrag von mami0411 22.02.11 - 18:13 Uhr

hi trinchen

ich nehme 3xtgl 1 tbl je 150mg es kommt natürlich darauf an wie hoch deine tbl dosiert sind.
ich habe mal eine mittags vergessen und hatte alle 10min wehen am abend

muss die jetzt noch nächste und übernächste woche nehmen, dann langsam herunter fahren, erst zwei tage 2x1tbl, dann 1x1tbl für 2 tage, dann darf aber auch der kleine kommen (laut hebi und fä)

#winke mami0411 mit jonas 34+2ssw im bauchi

Beitrag von annchen81 22.02.11 - 18:24 Uhr

Hi Süsse!

Wenn du Durchfall hast, heisst dass noch lange nicht das dein Körper alles ausscheidet!
Er nimmt sich das was er braucht und scheidet den Rest aus! Dein Körper zeigt dir einfach, das du genug Magnesium hast bzw. etwas zu viel und das kommt dann einfach weg! Besser so als wenn du zu wenig Magnesium bekämst!
Hab auch im Forum gelesen das du noch diesen ....blut trinkst..... vielleicht verträgt dein Bauch einfach nicht die Mischung ?!
Würd ich mal beim FA nachfragen!

LG
Anna

Beitrag von trinchen2010 22.02.11 - 18:37 Uhr

ach annchen,
ich weis auch nicht! bin voll durch den wind wegen den ganzen sachen! ich schau mir das mal morgen nochmal an! und wenn das dann nicht besser wird muss sich was ändern!!! das geht so nicht weiter!
wie gehts dir?
lg

Beitrag von pimiko88 22.02.11 - 18:40 Uhr

ich müsste normalerweise 6-8 stück nehmen aber ich bekomme davon durchfall.
jetzt nehme ich höchstens 3...

Beitrag von mama-mutti 22.02.11 - 18:48 Uhr

Hallo...ich nehme 4 x am tag 2 Magnesium Verla...trotz Cerclage usw. Scheint aber gut zu helfen...zwar hab ich Wehen, aber die machen nix am MuMu...bzw. lassen den Cervix schön stehen....

LG

Sabrina

Beitrag von bubi1981 22.02.11 - 19:21 Uhr

Hallo,

muss auch 3 X am Tag 1 Tablette Magnesium mit 245 mg zu mir nehmen.
Bin jetzt in der 18 SSW und mein Arzt meint, daß ich das bir zur Geburt nehmen muss. Aber egal sie helfen und daß ist die Hauptsache.

Liebe Grüße
bubi1981 mit Tochter ( 6J) und #ei 18SSW

Beitrag von madonna04050 22.02.11 - 19:24 Uhr

Hi,
was von Magnesium genau nimmst du ? Wenn es Magnesium Verla ist dann eine Tablette enthält nur 40 mg Magnesium.Bedarf eine schwangere Frau in SS an Magnesium ist minimum 360 mg am Tag,also (40*4)*3=480 mg nimmst du an Tag. Meine FA empfehllt Magno Sanol in Kapseln.Eine Kapsel enthält schon allein 245 mg Magnesium .Ich nimm 2*1 Kapsel,wenn ich Bauchschmerzen habe-darf ich auch es bis 4 mal eine Kapsel nehmen(also bis 1000 mg am Tag darf die schwangere Frau es zu sich nehmen).Und durchfall ist am meisten ein Nebenwirkung von Magnesium, aber es macht nichts,muss du nur viel Flüssigkeit trinken.
Ich habe in jede meine SS mit Vorzeitigen Wehen zukämpfen,deswegen ab 18 SSW werde ich Magno Sanom 4 mal täglich nehmen.
Und von Magno Sanol hab kein Durchfall,nicht mal ein mal.
LG von Nata mit #ei ( 17 SSW)