Unfaire Welt =( *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ciddaa 22.02.11 - 18:36 Uhr

Ich weiß das ist ziemlich übertrieben aber manchmal denke ich es klappt nie und ich kann Jahre warten auf ein würmchen...

Warum klappt es bei anderen so schnell??
Und wie kann es sein.. das ich extra dafür übe und bienchen lege zum richtigen Zeitpunkt und werde trotzdem nicht ss aber viele nur nach einer Nacht wo das Kondom platzt ss werden...????
Warum klappt es bei mir nicht?? Mach ich irgendwas falsch???
Meine Freundin hat letzte Woche ihr Junges auf de Welt gebracht und ist sogar ausversehen ss geworden. Ich stehe natürlich zu ihr und freue mich super füraber irgendwie find ich das ungerecht...sie wollte doch keine Kinder...
Ich weiß das viele schon mehr als 5 Monate üben also mehr als ich aber das musste mal raus... Sorry

LG von der frustrierten Ciddaa

Beitrag von knorkelchen 22.02.11 - 18:40 Uhr

lass es raus....

#winke

Beitrag von majleen 22.02.11 - 18:40 Uhr

#liebdrueck

Wenn man sich mit anderen vergleicht macht das nur unglücklich #klee

5 Monate sind wirklich nicht viel. Wir sind aktuell im 29 Zyklus und mitten in einer künstlichen Befruchtung

Viel Glück #klee

Beitrag von josie-lein 22.02.11 - 18:43 Uhr

5 Monate sind für manche auch schon viel ...

egal wie lange man schon übt, es ist irgendwie immer ein "schlag" ..

Beitrag von annpas 22.02.11 - 18:47 Uhr

Verstehe dich voll und ganz! Habe auch schon so was ähnliches gepostet...
Verstehe manchmal auch einfach die Welt nicht mehr. Na ja, was solls, Kopf hoch, du bist hier nicht alleine.
Wir sind auch gerade im 5 ÜZ, ist echt lustig!

Beitrag von ciddaa 22.02.11 - 18:51 Uhr

Ich weiß eigentlich sollte ich meine Zeit noch gut ausnutzen bevor ich ss werde... aber freue mich das ich nicht alleine bin und guter zufall mit dem 5. ÜZ =) danke

LG

Beitrag von april1704 22.02.11 - 18:48 Uhr

Genau das selbe denke ich auch.
Ode wie viele werden schwanger, "obwohl" sie Pille
genommen haben?

Manchmal versteht man die Welt nicht mehr....

Irgendwie unfair :-(

Beitrag von ciddaa 22.02.11 - 18:53 Uhr

Ganz meiner Ansicht.... ich werde immer wütend darüber...

und weißt du was mich am meisten aufregt....

wenn paare ihre babys misshandeln oder einfach aussetzten in die wildnis oder kält oder in nem kofferr...... aaaaaaaaahhhh :-[ da könnte ich durchdrehen... ich meine es versuchen so viele schwanger zu werden und was machen dieeee????


eben unfair

Beitrag von april1704 22.02.11 - 18:59 Uhr

das stimmt....zumal jeder ja verhütungsmittel kennt...
und wenn sie das dann doch nicht wollen, mein gott es gibt
so viele einrichtungen, die die babys aufnehmen....

ahhhhhh:-[:-[:-[

Beitrag von pink-pik 22.02.11 - 18:52 Uhr

Ich stimme zu..lass es raus!#blume
Ich hab auch nach meinem Abgang tagelang geheult und dann sollst dich noch freuen wenn du ne Woche später ein Anruf kriegst und dir deine Freundin auf die Nase bindet das sie jetzt auch schwanger is..
Das is nervig, zu kotzen und einfach traurig!
Wir versuchen es jetzt weiter und mussten wieder den nächsten Genickbruch über uns entgehen lassen..

Ich weiß auch nich mehr wie lange wir noch könn..ich bin auch schon gnz kaputt im Kopf#heul

Beitrag von ciddaa 22.02.11 - 18:56 Uhr

Das tut mir leid für dich mit deinem Abgang... kann ich verstehen hatte letzten Winter eine FG in der 7. ssw .... 3 wochen später war meine freundin ss.....

Beitrag von ceres86 22.02.11 - 19:05 Uhr

Stimme zu. Man muss sich auch mal ausk....
Bin grade auch immer wieder am überlegen wie lange das wohl noch gehen wird... Da auch so viele, die mit mir oder nach mir hier angefangen haben jetzt schon in der Mitte ihrer SS sind. #schmoll
Ist echt manchmal schwer, aber wir kommen auch noch dran! #liebdrueck

Beitrag von waiting.for.an.angel 22.02.11 - 19:32 Uhr

Liebe Ciddaa,

"wir" haben es 2 Zyklen lang einfach versucht wann wir Lust hatten,ich dachte so klappt es vielleicht schneller.Im 3 ÜZ,also eig.der 1.wo ich bewusst auf den ES geachtet habe, bin ich mit EINEM Bienchen schwanger geworden! (da mein freund nur am WE da ist im Moment leider..)
was ich damit sagen will ist,es kommt nicht auf die Bienchen an,man kann noch so viele setzen...es ist der Wille der Natur. Ich weiss ich habe leicht reden,meine beste Freundin hat 1 Jahr auf ihr Kind gewartet....sich dann einen Welpen gekauft um sich abzulenken und schwupps war sie einen Monat später SS ! Ich drücke euch allen soooo die Daumen und denk an euch !!!! Aber macht euch bitte nicht verrückt wie Mist mit Orakeln etc...

Lg

Beitrag von janine.1982 22.02.11 - 19:35 Uhr

Hallo!

Ich kann dich gut verstehen!
Wir haben 2 jahre gebraucht damit ich endlich schwanger werde!
Aber ich hatte auch 10 jahre die pille genommen!
Lass dir einen guten rat geben, mache dich nicht verrückt und rechne nicht immer und schaue wann ich sex haben muss du setzt dich so unter druck das es nicht klappt!
Ich verstehe dich total gut, so war das bei mir auch und erst als wir nicht mehr dran gedacht haben durch den umzug und weihnachten da hat es dann geklappt!
Entspanne dich, mache dir ein schönes we mit deinem Mann und alles andere passiert von selbst!
Ich weiss du denkst bestimmt die hat gut reden, mir ging es auch so wie die leute mir das sagten aber so ist es wirklich!
Ich versuche mir nicht mehr so viele gedanken zu machen wir wünschen uns jetzt unser 2 und letztes Kind!
Kann dich also voll verstehen!
Ciao Janine!
Lass den Kopf nicht hängen es wird schon!

Beitrag von kleene-fee 22.02.11 - 19:46 Uhr

hey so ging es mir auch lange....ich hab mich auch immer tierisch drüber aufgeregt wenn eine ausversehen schwanger wurde oder sonstiges....und mich gleichzeitig traurig und fertig gemacht! =(

und jetzt nach knapp 2 jahren warten, hibbeln und vieler enttäuschungen hab ich garnicht mehr dran geglaubt hab für einen monat aufgehört mich mit urbia, tempi-kurve usw zu beschäftigen und da....siehe ich bin schwanger....
den einzigen tipp den ich geben kann ist mach dich bisschen locker...obwohl ich selber weiß das es super schwer ist!
ich bin glaub ich auch erst locker geworden als ich garnicht mehr dran geglaubt habe schwanger zu werden aber vll ist genau das dann der perfekte zeitpunkt!

lg und fühl dich mal gedrückt