Es ist vorbei...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von ferki 22.02.11 - 19:37 Uhr

Hallo Mädels,
ich wollte mich mal bedanken für Euere Unterstützung. Es hätte nicht sein sollen. Meine Blutung ist mehr geworden und die GMS löst sich langsam auf trotzt dem Utro. Werde morgen im KIWU anrufen ob ich die Tabletten absätzen kann. Jetzt ehe ich mich mal richtig aushäulen. Es tut zu sehr weh.#heul Hoffe das ich nicht ins Kiwu muss den BT machen lassen und mir ein negativ abholen.
Danke Euch allen#herzlich

Beitrag von cleopatra30 22.02.11 - 19:50 Uhr

Och mensch...........sch....!!! :-[
Das tut mir so leid für euch! :-(
Hab echt noch gedacht es wendet sich noch zum Guten!
lass dich mal ganz lieb #liebdrueck

Kopf hoch! In ein paar Tagen sieht die Welt wieder anders aus. Bestimmt! :-)

Du hast doch auch noch einige EZ eingefroren, oder nicht?
wir beide starten dann halt im nächsten Zyklus mit unseren Eisbärchen und können zusammen hibbeln!

LG #winke

Beitrag von ferki 22.02.11 - 19:54 Uhr

Danke dir. Ich weiss im moment nicht ob ich noch weiter machen möchte. Die Blutung kam viel zu früh trotzt dem Utro, das ist nicht normal.

Das war ganz tolles Geb. Geschenk. Habe gestern mein Geburtstag gehabt#schmoll

Beitrag von cleopatra30 22.02.11 - 20:00 Uhr

Ach du je, auch das noch!!!!:-[
Nochmals #liebdrueck
Wie gesagt, schlaf erst mal ein paar Nächte, dann wirst du neuen Mut haben, ich bin davon überzeugt!!

Die letzte Zeit war bei mir auch nicht einfach. Ich war am Boden zerstört, da ich ja gar keinen Transfer hatte, dann kam das Krankenhaus und mir ging es körperlich sehr schlecht. Ich wollte auch nicht mehr....und jetzt geht´s mir fast wieder gut und ich freu mich auf meine Eisbärchen. :-D

Beitrag von enni.f-23 22.02.11 - 20:23 Uhr

Hallo ferki

das tut mir so leid #liebdrueck bei mir war es anfang feburar nicht anders am TF+9 PU+12 hatte ich leichte SB bekomm und auch trotz utro und 2 tage später hatte ich meine mens. Für mich ist auch eine welt zusammen gebrochen aber ich habe mich wieder aufgerappelt den ich weiß das sich unser wunsch nach einem baby auf jeden fall erfüllen wird es dauert halt nur etwas länger so denke ich auch für jede einzellne von euch hier, gebt nicht auf sondern kämpft weiter es wird belohnt werden da bin ich mir sicher.

alles gute. LG

Beitrag von ferki 23.02.11 - 09:23 Uhr

Danke dir für deine liebe Worte. Ne Frage, musstest du auch trotzt dem das die Mens kam zum BT und Ultraschall? Ich muss trotzt dem noch Utro nehmen und morgen hin.
GLG Ferki

Beitrag von enni.f-23 23.02.11 - 10:10 Uhr

Hallo ferki

ich hatte samstags SB bekomm und da sie bis montags etwas schon ins blut überging habe ich morgens dort angerufen die sagten das ich sofort schon zum BT kommen könnte hatte aber utro noch von samstag bis montag mittag genommen also ich habe auf das ergebnis gewartet und dann abgesetzt also montag abend schon ausgelassen. Zum US brauchte ich nicht erst am 01.03 wieder um zu gucken ob alles ok ist und ich ab der nächsten mens wieder starten kann.

lg

Beitrag von ferki 23.02.11 - 10:24 Uhr

Ok. ich habe richtige blutung schon gekriegt. Mit dem US ist mir es im moment unangenehm. Am liebsten würde ich da nicht hin und mich zu Hause vergraben..
GLG #danke