Brauch man Messhandschuhe für ph Wert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von betty101 22.02.11 - 20:08 Uhr

Nabend zusammen!
Habe mal eine Frage bezüglich pH Wert.Habe da immer ein wenig mit zu kämpfen gehabt; nun weiß ich seit kurzem,dass ich schwanger bin und mache mir deswegen etwas Sorgen-von wegen Fehlgeburt.Hat jemand Erfahrungen mit diesen Handschuhen?Was sagen die meisten Frauenärzte dazu?Würde mich sehr über Antworten freuen!Danke!
Gruß,Bettina

Beitrag von daby01 22.02.11 - 20:13 Uhr

bekam den Tipp vom FA da es eine Prophylaxe darstellt, kontrolliere 2-3xWoche und kann bei Bedarf dann auch agieren.
Lg

Beitrag von betty101 22.02.11 - 20:14 Uhr

wo hast du die handschuhe her?betty

Beitrag von elame 22.02.11 - 20:14 Uhr

Hallöchen,

ich benutze keine, da sie mir zu teuer sind und der FA alle 4 Wochen den PH wert testet.

Lg

Ela

Beitrag von abigale09 22.02.11 - 20:14 Uhr

Hi Bettina,

ich habe die ph Messhandschuhe von meiner Krankenkasse bekommen. Der Frauenarzt benutz die selebn Handschuhe bei jedem Termin.
Ich habe jede Woche einen Handschuh benutzt und öfter wenn mein ph wert schlecht war oder ich ein komisches gefühl hatte.
Sie sind auf jeden fall empfehlenswert und du kannst sie auch einfach in der Apo kaufen.
Musste zweimal in der SS Vaginalzäpchen benutzen weil mein ph wert nicht stimmte - vor der ss hatte ich nie Probleme aber in der ss is man ja eh anfälliger!
lg Abby

Beitrag von leana-alissa 22.02.11 - 20:14 Uhr

Hallo Bettina,
ich habe diese PH-Testhandschuhe bei meiner zweiten SChwangerschaft alle zwei/drei Tage genutzt. Ich hatte in der ersten Schwangerschaft nämlich Frühwehen in der 14. SSW und eine Cerclage (Muttermund wurde zugenäht) wegen einer Scheideninfektion. Um so etwas rechtzeitig festzustellen, nutze ich diese auch jetzt in meiner 3. Schwangerschaft wieder. Wenn Du z. B. bei der BKK bist, bekommst Du diese sogar gratis von der Kasse. Die AOK übernimmt diese leider nicht - die sind auch gar net so günstig, leider.... . Es gibt auch PH-Wattestäbchen, die ich mir nächste Woche mal zu ABwechslung kaufen werde :-). Ich denke aber, dass ich einfach vorsichtig bin, da ich halt schonmal so eine negative Erfahrung gemacht habe und das sicherlich eine Ausnahme ist... . Aber wenn Du z. B. bei der BKK bist, dann würde ich sie nehmen :-)

LG, Silvia und alles Gute Dir (bzg. Euch)

Beitrag von twingo1985 22.02.11 - 20:17 Uhr

Hallo,

ich nehme keine Handschuhe sondern normale PH-Teststreifen von MERA. Da kosten 100 Stk. ca. 15 euro.

LG Nicole

Beitrag von glimmerfee 22.02.11 - 20:23 Uhr

Wenn du bei ner BKK verischert bist, frag einfach mal nach. Manche bkk´s stellen die kostenlos zur Verfügung. Ich bin bei der bkk mobil oil und bekomme sie zugeschickt so oft ich sie brauche.

LG