Kinder Jeans von KIK? Kostenpunkt NEU?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von pamperstina 22.02.11 - 20:18 Uhr

hab mal eine Frage an euch, vielleicht kann sie ja jemand beantworten.

Was kostet eine Jeans (Gr. 110) beim KIK von der Marke Okay NEU?
ist eine Röhrenjeans

und was würdet ihr max. dafür bezahlen, gebraucht?

Habe das Gefühl, für eine gebrauchte Jeans (mit Spuren) o.g. "Marke" #aerger zuviel bezahlt zu haben.
Achso, ich wusste vorher nicht, dass es von KIK ist (war eine Freundin der ich diese Hose abgekauft habe und bin bei dem Preis nicht davon ausgegangen, dass diese von KIK ist)

Beitrag von sanny72 22.02.11 - 20:40 Uhr

Hallo #winke
Wenn das so`ne Ideal-Standart-Jeans,also ohne schnickschack,ist,dann kostet sie neu 4,99€.Kauf die nämlich immer für meine Kids als Spielhose...zum draußen spielen reichen die und man ärgert sich nicht so wenn sie Löcher hat.
LG Sanny

Beitrag von artemis1981 23.02.11 - 06:37 Uhr

Hallo


die marken weiss ich nun nicht aber ich zahle für Jan Jeans immer so 4,99 - 6,99 Euro bei Kik und als stall bzw spielhose (haben einen bauernhof)reicht es dann auch dann ärgert man sich nicht so wenn mal ein loch gibt oder flecken die nicht rausgehen....

LG

Steffi

Beitrag von gucknur 23.02.11 - 07:15 Uhr

Also für die ganz schlichten stimmt der Preis meiner Vorrednerrinnen... aber sone Röhre von KIK... mit Stickerrei oder Waschung... meist auch mit Gürtel liegt eher bei 12.99€ ...machmal ist es auch nen Zehner.
Was hat sie Dir denn dafür abgeschwatzt?

Beitrag von 123456engel 23.02.11 - 09:05 Uhr

Also ich denke auch höchstens 12,99€.

Was hast Du bezahlt?

Beitrag von nadeschka 23.02.11 - 10:26 Uhr

Ich schliess mich auch an - würde vermuten, dass sie neu so um die €6,99 bis vielleicht knapp über €10 kosten würde.

Selbst wenn sie bei KIK schon runtergesetzt ist, kostet eine Kinderjeans da meist auch noch €4,99.

War gestern grade bei KIK ;-)

Und was hast du nun dafür bezahlt?

LG

Beitrag von winny14 23.02.11 - 11:15 Uhr

Hallo, hab genau diese Hose letzte Woche im Kik geholt , allerdings Gr. 116 .
Habe 4,99 € gezahlt.

VlG Winny

Beitrag von nadeschka 23.02.11 - 12:44 Uhr

Genau diese Hose?

Woher weisst du denn jetzt, welche Hose es war, das steht doch hier nirgends, oder bin ich blind?

#kratz

Beitrag von winny14 23.02.11 - 17:11 Uhr

Serie Okay. Und Röhrenjeans , also bei uns gibt es davon nur eine Sorte im Kik .
Wir wohnen allerdings sehr ländlich, es kann sein daß es in Großstädten mehr Auswahl gibt, stimmt !

LG

Beitrag von nightwitch 23.02.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

ist es nicht letztendlich egal, was die Hose neu gekostet hat?
Du hast das dafür bezahlt, was die Hose dir wert ist.

Okay, es spricht nicht gerade für dein Freundin, dass sie dich übervorteilt hat und dir jetzt mehr abgeknöpft hat, wie sie selbst bezahlt hat, aber dennoch:

Du hast die Ware gesehen und DU hast dich entschieden, dass du den Preis zahlen willst.

Oder ist dir die Hose jetzt weniger wert, nur weil sie von Kik ist?


Wenn sie eine teure von irgendeiner anderen Marke gewesen wäre, hättest du dir wahrscheinlich ein Loch in den Bauch gefreut, dass du sie so preiswert bekommen hast.

Ich zahle übrigens NIE mehr als 3-4 Euro für eine gebrauchte Hose, egal wie hoch der NP war.

Gruß
Sandra

Beitrag von perserkater 23.02.11 - 11:26 Uhr

Hier schließe ich mich an.

Beitrag von nadeschka 23.02.11 - 12:45 Uhr

Woher weißt du denn jetzt, dass sie mehr als den Neupreis dafür bezahlt hat?

Irgendwie scheine ich in diesem Thread was zu verpassen.... #kratz

Beitrag von nightwitch 23.02.11 - 15:39 Uhr

Nun,

die Hosen bei Kik kosten so um die 3 - 12 Euro.

Wenn sie nur 2 Euro für eine Hose bezahlt hätte, hätte sie hier kein Thread dazu aufgemacht, oder?

Gruß
Sandra

Beitrag von nadeschka 23.02.11 - 22:31 Uhr

Hm, nunja. Mag sein, muss aber nicht ;-)

Was mich jetzt aber hier aufregt, ist, dass zig Leute wegen der blöden Kik-Jeans hier rumdiskutieren, aber Frau Pamperstina hat es wohl nicht für notwendig befunden, sich nochmal zu melden, zu bedanken oder die Rückfragen zu beantworten.

Ich hasse das.... #aerger

Beitrag von pamperstina 23.02.11 - 22:46 Uhr

entschuldige Bitte vielmals, dass ich mich nicht persönlich bei dir bedankt habe und mich sofort rückgemeldet habe

Aber HIER bin ich, bin nicht 4x täglich am PC
sondern Wenn überhaupt, abends und das bei weitem nicht täglich

Allen ein liebes Dankeschön für eure Meinungen

Beitrag von nadeschka 23.02.11 - 23:31 Uhr

Oha!

Wie schön, bist rehabilitiert.

Du musst aber doch wohl auch verstehen, dass es einen ärgert, wenn man einem Ratsuchenden Antworten gibt und dann überhaupt kein Feedback mehr bekommt. Man gewinnt halt den Eindruck, dass man sich umsonst Gedanken zu einer Frage gemacht hat und es den Fragestellenden überhaupt nicht mehr interessiert.

Daß du dich SOFORT zurückmelden musst, habe ich ja gar nicht gesagt, oder?

Nur hab ich vorhin eben nochmal geguckt, ob du die diversen Rückfragen beantwortet hast und da war es schon halb elf und ich habe dann ehrlich gesagt nicht mehr mit einer Reaktion von dir gerechnet. Daher mein Kommentar.

Nun denn. Gute Nacht!

Beitrag von cinderella2008 24.02.11 - 06:53 Uhr

Nun ja, Du solltest bedenken, dass es auch Menschen gibt, deren Leben nicht ausschließlich bei urbia stattfindet.#aha

Beitrag von nadeschka 24.02.11 - 12:18 Uhr

Ich weiß nicht, wieso du da jetzt noch einen Kommentar dazu abgeben musstest, denn ich hatte dazu ja bereits noch etwas erklärt, nachdem Pamperstina am Ende doch noch geantwortet hatte.

Aber nochmal für dich:
Der Thread wurde eröffnet am 22.2. um 20:18 Uhr.

Danach gab es viele Antworten und über 26 Stunden später (!)- am 23. um 22:31 Uhr habe ich hier geschrieben, dass ich mich ärgere, wenn Leute Fragen stellen und dann offenbar kein Interesse an den Antworten zeigen.

Ich finde das absolut legitim - nach so langer Zeit ist hier in diesem Forum in den meisten Fällen nicht mehr mit einer Antwort zu rechnen.

Und nochwas: ich finde es von dir gemein darauf rumzuhacken, wenn manche Leute deiner Meinung nach kein so ausgefülltes Leben haben wie andere ("es gibt Leute, deren Leben nicht ausschließlich bei urbia stattfindet.").

Okay, du willst mir also sagen "Hey, wir haben viele Freunde und ein ausgefülltes Leben und du armes Würstchen hast offenbar kein Leben und nichts Besseres zu tun, als in einem Forum rumzuhängen."

Ich finde das ziemlich boshaft und arrogant. Genieße doch dein schönes Leben und hacke nicht auf Leuten rum, denen es nicht so gut geht.



Beitrag von cinderella2008 24.02.11 - 12:25 Uhr

Sorry, aber ich hatte nicht ALLE Beiträge gelesen, bevor ich auf Deinen geantwortet habe.

Denn auch mein Leben hat noch andere Facetten.

Beitrag von miss-bennett 23.02.11 - 13:41 Uhr

Hallo!

Zu dem Preis kann ich Dir nichts sagen.
Aber ich habe eine Freundin deren Tochter nur Esprit und s.Oliver trägt. Viele Sachen sind nicht mal getragen worden. Bei ebay gehen sie aber gar nicht so gut weg (keine Röhrenjeans etc) und sie verlangte von mir 15 € pro Jeans und 10 € pro Oberteil. Ich fand das am Anfang zuviel. Dann dachte ich mir, ich habe da vor mir ungetragene Sachen, die locker das 3- oder 4-fache gekostet haben!

Ich hätte bei ebay viel weniger bezahlt. Ihren Preis fand ich aber auch in Ordnung, es war sogar zum Teil sehr günstig und ich wusste von wem die Sachen kommen. Nur wollten meine Töchter sie nicht #aerger

Was ich sagen will, ist dass es letztendlich von Dir abhängt, wieviel Du als zuviel empfindest. Und ihr geht es genauso

Keine Ahnung wieviel Du für was für eine Hose bezahlt hast. Ist Dir die Marke so wichtig? Wenn die Hose neu und gut ist?

LG #liebdrueck

Beitrag von pamperstina 23.02.11 - 22:44 Uhr

Okay ich danke euch
ich war heute mal im KIK schauen und hab eine fast gleiche Hose für 7,99 Euro gefunden, gleicher Schnitt, gleiche Farbe, gleiches Muster, gleiches Label hinten drauf an der Gürtelführung.

Nunja ich habe 5 Euro bezahlt und bin bei dem Preis nicht von Kik ausgegangen und NEIN ich hätte sie sonst nicht gekauft, zumindest nicht für diesen Preis.
Es sind ja auch Gebrauchsspuren deutlich zu erkennen. Mein Fehler, ich hab nicht danach gefragt.

Und Ja auch meine Kinder tragen KIK Sachen, hab heut erst Jeans mitgenommen von dort - u.a. reduzierte Röhrenjeans für 2,99 Euro

Naja Lehrgeld gewesen :(

Beitrag von gaeltarra 24.02.11 - 09:44 Uhr

Hi,

mal eine kurze Frage: hast du die Hose vorher gesehen?? Sprich in Händen gehalten, das Etikett gesehen und DANN trotzdem den überteuerten Preis gezahlt? Ich meine, man kauft doch nichts, wenn man die Marke überhaupt nicht kennt?#kratz Dabei gehts jetzt nicht ums Label an sich, sondern darum, dass man in etwa die Preise, welche die Waren im Laden kosten, weiß und danach realistisch einschätzen kann, was die Ware (zusätzlich den "Erhaltungswert" abschätzend) wert ist. Sicher ist so eine Einschätzung subjektiv, aber ohne den tatsächlichen Preis zu wissen, kann man gar nichts schätzen. Hier handelt es sich ja nicht um ein "Liebhaber-/Sammlerstück", für das oftmals horrende Preise gezahlt werden.

Nützt nichts, sich im Nachhinein zu ärgern.

Aber: viel heftiger finde ich die Moral deiner sog. "Freundin"! Und dabei liegt die Betonung auf dem Wort FREUNDIN! Unter Freunden sollte es absolut fair zugehen - beide Seiten betreffend. Nun ja, aber wie heißt es so schön: Bei Geld hört die Freundschaft auf. Für mich hätte diese Freundschaft einen gewaltigen Sprung. Ich finde, das Verhalten dieser Freundin einfach moralisch daneben.

Hol dir einen Kaffee, Schwamm darüber. Du siehst es insofern richtig, als dass du "Lehrgeld" gezahlt hast, ja. Sehe das positiv: ohne dieses "kleine" Lehrgeld, das dich nunmehr vorsichtig werden lässt, würde dir vielleicht irgendwann mal ein größerer Schaden entstanden sein. So bist du in Zukunft gewarnt und sensibilisiert! Doch, ich finde, dass das im Endeffekt eine sehr gute Erfahrung ist, die im Leben weiterhilft. Versuche es, so zu sehen!!

VG
Gael