schmerzen am schambein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bomimi 23.02.11 - 07:02 Uhr

guten morgen,

oh man seit gestern habe ich schmerzen links am schambein.
so wie ich gelesen habe, haben das ja viele schwangere, aber die sind meist weit über die 30. woche hinaus. ich bin allerdings gerade erst in die 17. gekommen.
es hört sich an nach dieser symphyse (oder wie das ding heisst). kann das denn so früh sein? kann das vom schweren heben kommen? ich mus natürlich meinen kleinen den ganzen tag durch die weltgeschichte tragen, er ist erst ein jahr alt und laufen nicht in sicht. er wiegt gute 12 kilo....#schwitz
und jetzt? ich meine nützt ja nichts wenn ich damit zum arzt renne, machen kann man da wohl eh nichts oder? ich mein klar ich habe nächste woche termin und werds ansprechen, aber meine frage wäre eher ob ich nun den rest der schwangerschaft mit diesen schmerzen leben muss? besonders schlimm ist es wenn ich gerade gesessen habe und dann aufstehe und laufen will, dann kann ich manchmal mein bein garnicht richtig anheben.
da fällt mir das tragen von meinem sohn natürlich jetzt schwer.
hat jemand das auch so früh und vielleicht nen guten tipp?

lg bomimi mit engelchen#verliebt (1jahr) und #ei (17.ssw)

Beitrag von misue 23.02.11 - 07:24 Uhr

Hallo Bomimi,
das gleiche habe ich auch seit ca. der 20 SSW und wurde jeden Tag schlimmer. War in der 24. Woche dann beim Doc und sie hat eine Symphysenlockerung diagnostiziert. Hab so eine Bandage verschrieben bekommen (Cellacare Materna) aber ich finde persönlich, dass das nicht wirklich hilft bzw. die Bandage echt unbequem ist. Habe jetzt aber von meiner Hebi gehört, dass Akupunktur helfen soll. Wollte mich da jetzt mal schlau machen.
Liebe Grüße
Misue mit #ei (26. SSW)

Beitrag von bomimi 23.02.11 - 07:48 Uhr

hey, danke dir... diese badage was macht die? also soll die deinen bauch stützen oder was? weil ich denke nicht dass da bei mir irgendwelches gewicht von bauch oder kind drauf drückt......ach man das macht mir wenig hoffnung.

Beitrag von bussygirl 23.02.11 - 08:09 Uhr

Hi

Also das sind symphysenschmerzen??

Hab das auch schon recht lange und es wird immer schlimmer....

wenn ich liege und mich aufsetzten will oder mich nach links drehen will is es ganz schlimm und wenn ich mein linkes bein hebe eben auch und beim laufen...

da werde ich meinen doc wohl auch mal ansprechen....


LG

Beitrag von bomimi 23.02.11 - 08:17 Uhr

huhu,

ja also ich vermute mal dass das von der symphyse kommt, so nach dem was ich gelesen habe, aber so hundertpro kann ich dir das leider auch nicht sagen...

lg

Beitrag von dawny80 23.02.11 - 08:46 Uhr

ja, das klingt auch wirklich sehr nach der symphyse :( ich bin heute gerade mal in der 13.ssw und bei mir werden die gleich schmerzen von tag zu tag schlimmer... stundenlanges laufen ist gar nicht mehr drin, genauso wenig wie auf einem bein stehen, aus dem auto normal aussteigen od schwere dinge heben od einkaufswagen schieben...
bei mir haben sie am montag auch ne symphysenlockerung diagnostiziert... kommt wohl häufig auch erst in der 2.ss vor.
habe auch so eine bandage verschrieben bekommen, die ich morgen abholen kann u meine freundin ist physiotherapeutin u meinte auch nur ein strammer gürtel hilft... aber habe jetzt auch schon von vielen gehört, dass das ding müll ist u eher globulis u akkupunktur helfen sollen u will heut deswegenb auch mal zu meiner hebi gehen.
sind echt belastend die schmerzen... aber viel machen kann man wohl ncih dagegen :)
glg dawny

Beitrag von bomimi 23.02.11 - 09:19 Uhr

ok, lieben dank.
habe mich auch schon gefragt obs vielleicht sein kann, so früh, da ja die letzte geburt bei mir noch nicht lange her ist. und ich kann mich erinnern, das ich nach der geburt auch eine zeitlang diese schmerzen hatte....... na dann frag ich auch mal nach dieser bandage. akkupunktur hab ich bisschen schiss vor, na ja mal sehen wenns schlimmer wird überleg ich mir das auch noch mal.