Flori hat seine Entscheidung gefällt und wie findet ihr sie???

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von schnubbel-mutti 23.02.11 - 08:51 Uhr

Hallo zusammen
Flo hat gestern nach ausgiebiger beratung sich für seinen Traum #verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt Schulranzen entschieden und hat ihn auch bekommen.

http://www.kinderlampenland.de/die-spiegelburg-ranzenset-captn-sharky.html?

Und wie findet ihr ihn???

Beitrag von paula179 23.02.11 - 09:00 Uhr

Cool! Gute Entscheidung!!!


LG Paula

Beitrag von engelchen28 23.02.11 - 09:01 Uhr

hallo!
ich persönlich hätte mich nie für einen ranzen mit einer bestimmten figur (lillifee, captn sharky, wilde kerle etc.) entschieden (bzw. für meine tochter gekauf), da diese mit sicherheit "out" sind in der 3. oder 4. klasse (wenn nicht schon früher), dann von mir aus eine schultüte mit superfigur o.ä.!
auch finde ich ihn zu düster und die wenigen weißen teile zu empfindlich, schließlich wird der ranzen nicht superpfleglich behandelt werden.
aaaaaber: jeder hat seinen eigenen geschmack und wenn's ihm gefällt und für dich in puncto sicherheit in ordnung ist...!
meine große durfte auch gestern mit mir zusammen endlich ihren bestellten ranzen abholen, sie war stolz wie bolle und hätte ihn - wenn ich nichts gesagt hätte, mit sicherheit auch über nacht getragen ("aber mama, dann schlafe ich eben auf dem bauch").
lg & viel spaß,
julia

Beitrag von grizu99 23.02.11 - 09:21 Uhr

Ich finde ihn ja recht süß...ABER auch ich hätte Bedenken, denn zumindest meine Jungs würden damit spätestens nach der 1.Klasse nicht mehr rumlaufen wollen. Meine beiden haben auch Altersneutrale dezente Figuren (T-Rex und Wolf) auf ihrem Ranzen.

Ein Junge aus der Klasse meines Sohnes hatte einen Felix Ranzen von Spiegelburg. Er weigert sich nun (2.Klasse) damit zur Schule zu gehen.

Beitrag von docmartin 23.02.11 - 09:30 Uhr

Mir gefällt er und mein Sohn findet ihn "scheußlich"!? Aber der hat sowieso einen sehr eigenen Geschmack.

Und zu den Bedenken der anderen: ob mein Kind seinen Ranzen in zwei Jahren noch tragen mag oder nicht ist überhaupt keine Frage. Wenn ich mir darüber jetzt schon gedanken mache hab' ich doch praktisch schon verloren, oder? ein Wolf oder ein Dinosaurier kann für mein Kind genauso "out" sein nach einiger Zeit wie ein Capt'n Sharky.

Die Frage ist doch ob ich es zulasse, dass so etwas zum Thema wird und da bin ich der Meinung: ein Ranzen ist ausgesucht und wird bis Ende der 4. Klasse benutzt. ende der Durchsage...genauso halten wir es mit anderen Dingen die langfristig angeschafft werden. Das Fahrrad wird ja auch nicht nach einem Jahr ausgetausch weil die Farbe nicht mehr gefällt oder die Winterjacke wird ebenfalls zwei Jahre getragen, die Kinderzimemrwand streichen wir auch nicht im Jahresrhythmus...

Gruß dm

Beitrag von zaubertroll1972 23.02.11 - 10:00 Uhr

Ich finde ihn für einen Erstklässer süß aber spätestens in der 2. Klasse wird er vermutlich mega out sein.
Ich hätte den Ranzen nicht gekauft!

LG Z.

Beitrag von naddl29 23.02.11 - 14:43 Uhr

hi,
haben wir auch gekauft und ich find den gar nicht kitschig und kindisch. das muster ist schön mit dem dunkelblau und weiss und captain sharky ist ja nicht dick und fett raufgedruckt ;-) wolf oder dino finde ich eher kindisch, aber jedem das seine.

lass dich nicht verunsichern, der ranzen ist schick und sicher genug. mit dem weiss zwar auch empfindlich, aber egal...

gruß,
naddl

Beitrag von sarahjane 23.02.11 - 20:58 Uhr

Wunderschön, und es ist prima, dass Ihr den Wunsch Eures Kindes respektiert.