nasenbluten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von babytraum2011 23.02.11 - 09:06 Uhr

Guten morgen zusammen als ich heute morgen miene Tochter für die schule fertig machen wollte habe ich aufeinmal richtiges dolles nasenbluten bekommen ist das normal das sowas mal passieren kann oder muß ich mir sorgen machen

Beitrag von sandmann1234 23.02.11 - 09:10 Uhr

ja das hab ich auch öfter, das ist die gute durchblutung, Bluthochdruck oder das scheiß wetter

Beitrag von jwoj 23.02.11 - 09:11 Uhr

Das kann schon vorkommen. Hatte ich letztens auch aus heiterem Himmel. Während der SS sind deine Schleimhäute viel stärker durchblutet. Da kann es bei kleinsten Reizungen gleich dazu kommen, dass die Äderchen platzen (trockene Luft, Wetterumstellung etc.).
Wenn es ständig wiederkommt, würde ich es kontrollieren lassen.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von novknuddel 23.02.11 - 09:13 Uhr

Hallo,

normal, ich habe, seitdem ich schwanger bin, regemäßig Blut am Taschentuch und auch Zahnfleischbluten. Nur wenn's Überhand nimmt, solltest Du das beim Arzt mal ansprechen.

Viele Grüße,
Novknuddel

Beitrag von jenny21313 23.02.11 - 09:27 Uhr

Moin,

Das kommt von der guten durchblutung:-)hat ir meine FÄ gesagt

Ich bin jetzt in der 37ssw und habe das schon öfters in der ss gehabt und

gestern hatte ich es auch noch;-)

Mach dir keinen Kopf,alles gute weiterhin &glg