Was bewirkt dieser Tee genau?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coringel 23.02.11 - 09:23 Uhr

Guten Morgen,

ich schreib mal in diesem Forum.
Vor einem Monat hatte ich eine FG mit AS. Jetzt trinke ich den Kindlein-Komm-Tee schon seit ca. 2 Wochen, damit sich eben alles wieder gut aufbaut.
Was kann dieser Tee aber in Bezug auf den Zyklus noch bewirken? Meine Zyklen dauerten immer unterschiedlich, zwischen 32 und 38 Tage.
Kann ich mir eine Regelmäßigkeit erhoffen, vielleicht sogar eine Verkürzung?

Was sind eure Erfahrungen?

Danke!

LG,

Coringel

Beitrag von paul09 23.02.11 - 09:26 Uhr

Hey, ich hatte vor 17 Tagein eine AS nach FG. Auch ich trinke diesen Tee. Habe von mehreren gehört, dass sich der Zyklus so wieder schneller einpendelt, also auf "normal" zurückkehrt. Ob er auch Verkürzungen herbeiführen kann, weiß ích nicht. Aber schaden kann es in keinem Fall. Machst du Pausen mit dem Tee, oder trinkst du den komplett durch. WOllt ihr nach der ersten Mens direkt wieder üben?

LG

Beitrag von coringel 23.02.11 - 09:39 Uhr

Hallo,

ja, wir wollen bald wieder üben.
Den Tee soll man - glaube ich - 6 Wochen trinken, dann 1 Woche pausieren, dann wieder 6 Wochen trinken, usw.


LG