übertrieben?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von glam77 23.02.11 - 09:27 Uhr


ich möchte eigendlich sämtlichen bezüge von unserem neuen stubenwagen waschen bzw. in die reinigung bringen, damit es dann auch schön gebügelt aussieht.

nun erzählen mir alle, dass sie das waschen völlig übertrieben finden...

hm...

Beitrag von solania85 23.02.11 - 09:35 Uhr

Also wenn ich es in die Reinigung bringen müste würd ich es nicht machen......

was an stoffteillen geht wasche ich selber. den kiwa stell ich zum auslüften aufn balkon :)

Wie wurde denn das zeugs geliefert wenn alles so faltig ist?

LG

Beitrag von arienne41 23.02.11 - 09:36 Uhr

Hallo

Waschen finde ich ja ok aber in die Reinigung geben finde ich übertrieben.

In die Reinigung würde ich es aus hygienischen Gründen nicht geben denn wer weiß was die Damen vorher angefaßt hat (Geld).

Die Hausbakterien machen einem Baby nichts aus.

Allerdings kann ich bügeln und habe sogar ein Bügeleisen :-).

Beitrag von aennchen2002 23.02.11 - 09:42 Uhr

Klare Antwort: Nein, ich halte es für ok und Reinigung erleichtert Dir nur die Arbeit.

Es gibt wirklich Dinge, die sollte man nicht mit anderen besprechen ;-)

P.S.: ich überlege gerade wie ich Mullwindeln (ja die zum draufspucken) verschönern kann. Mein Mann hält mich für bescheuert. #rofl

Beitrag von hael 23.02.11 - 10:25 Uhr

man kann vielleicht was sticken (wenn man kann) oder solche zum aufbügeln verwenden...es gibt auch welche, die ganz sanft aus fleece oder so sind. Oder wenn tu auf Tie-Dye stehst, wäre das auch eine Alternative ;-) Ich habe mir farbige (uni) gekauft und 3 Stück gemustert von IKEA, die mit "normal Muster" sind mir zu kindlich. Wollte nichts mit Bären o.ä. haben

Beitrag von carochrist 23.02.11 - 17:19 Uhr

Ich färbe meine einfach ein ;-)

Beitrag von zaubertroll1972 23.02.11 - 09:54 Uhr

Ich find`s auch übertrieben!

Beitrag von katha123 23.02.11 - 09:58 Uhr

Würde die Bezüge unbedingt waschen und NICHT in die Reinigung bringen!
Dieses Zeugs, was die in der Reinigung verwenden, ist total aggressiv (damit sich die Leute hinterher nicht beschweren, etwas sei nicht sauber geworden), da machen sie für deine Bezüge etc. sicher keine Ausnahme.
Und überhaupt nicht waschen ist auch nicht gut, denn neue Stoffe enthalten immer noch Reste von Färbemittel etc. Und das sind doch alles Sachen, mit denen das Baby (spätestens wenn es sich etwas bewegen kann) direkt in Verbindung kommt. Die Haut der Babies ist so dünn, da gehen Giftstoffe viel leichter durch als bei Erwachsenen!

Beitrag von haseundmaus 23.02.11 - 12:47 Uhr

Hallo!

In die Reinigung brauchst du nichts geben. Aber waschen solltest du alles was irgendwie waschbar ist. Ist für mich eigentlich selbstverständlich, weiß nicht wie das wer übertrieben finden kann. #gruebel

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne