ständig verschwinden sauchen aus dem kindergarten-teil2

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jolinar01 23.02.11 - 10:05 Uhr

morgen da draussen.

letzte woche habe ich meinem frust freiem lauf gelassen.hier nochmal der thread:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=3030604&pid=19181225

wo das buch ist,wissen wir mittlerweile.es liegt seid 5 wochen bei einem mädchen zuhaus,wo die mama jeden tag vergisst hinein zu schreiben.

nun gibt es aber einen neuen fall bei uns.meine 2 besuchen seid 3 wochen einen schwimmkurs von der kita aus.einmal im monat gehen sie auch dienstags zum spaßschwimmen.wir haben den beiden vor 3 wochen neue badesachen und badeschuhe gekauft.wir wissen alle,das kostet gutes geld.

gestern war nun wieder spaßschwimmen in der kita.mein mann holt nachmittags die kids ab,komtm nach haus und sagt "..... badeschuhe sind weg".ok erstmal nix beunruhigendes.meine kleine sagte mir das sie sicher ist,die schuhe in den rucksack gepackt zu haben.die dame im bad,wo mein mann nochmal war sagte,das sie nach feierabend alles absucht.heute morgen ruf ich dort an,und nix von den schuhen gesehen.

also kinder in die kita und da nachgefragt.da sagt mir die eine erzieherin die gestern mit beim schwimmen war,sie hat die schuhe eigenhändig in den rucksack gepackt und diesen zugemacht.tja jetzt ist das theater da.

der rucksack wurde verschlossen mit in die kita genommen und an ihren haken gehängt.aber die schuhe sind weg!ich vermute das jemand lange finger macht.denn ich hab noch keine schuhe mit flügeln gesehen.ihr etwa?

genauso ist auch der letzte woche erwähnte pullover nicht wieder aufgetaucht.wie ich heut auch erfahren hab,sind wir nicht die einzigen denen öfter was fehlt.ich warte nun bis freitag,ist nix von den schuhen zusehen,muss ich eh neue kaufen,und dann werde ich darauf drängen,das endlich was passiert.

wo sind wir denn gelandet,das kleinen kindern die klamotten geklaut werden?und diese schuhe kann man nicht ausversehen mitgenommen haben,denn die waren in einem verschlossenen rucksack!!!

lg jolinar,die stinksauer ist

Beitrag von michi0512 23.02.11 - 10:11 Uhr

Ja sowas ist echt zum heulen. Manche Menschen machen nichtmal vor Kindersachen halt.

Aus diesem Grund geht mein SOhn immer nur in alten Klamotten zum KiGa. Uns ist schon 2 Mal die Wechselwäsche verschwunden....

Was sagt denn die Leitung zu den Vorfällen?

Beitrag von jolinar01 23.02.11 - 10:26 Uhr

die leitung ist komplett baff.so richtig äußern tat sie sich noch nicht.aber wenn es andem ist was ich vermute,dann muss sie bald was sagen.

lg

Beitrag von muckel1204 23.02.11 - 10:26 Uhr

Genau aus diesem Grund gehen meine Kinder nie mit neuen Sachen in die Kita. Hier bekommt auch alles Beine, was man nicht festmacht.
Es hängen von anderen Eltern schon wieder Zettel, was nicht alles verschwunden ist. Ich habe keinen Bock auf Diebe, die die Sachen eh nicht zurück geben, sondern ziehe eben nur Sachen an, die ich verschmerzen kann.
Solltest du dir vielleicht auch angewöhnen, dann ist es zwar immer noch ärgerlich, aber finanziell nicht so ein Drama. Gut Schuhe gibt es immer neue, aber die sind auch noch nie verschwunden.

LG

Beitrag von elchen81 23.02.11 - 10:28 Uhr

Kann deinen Ärger verstehen, war auch stink sauer, als ich meinen Sohnemann nach der Kita bei Minusgraden ohne Schal mitnehmen musste. Habe ihn einen Tag vorher erst gekauft. War von Sterntaler in Blaugrau. Wollte am nächsten Tag einen neuen holen auf dem Weihnachtsmarkt, aber diese Farbe gab es nicht mehr. Bin immer noch total verärgert. An diesem Tag kamen auch seine Handschuhe, auch den ersten Tag dabei weg. Jetzt hat er den gleichen in beige gelb.
Glaube auch nicht das es ein versehen war, da er beides an diesem Tag zum ersten mal mithatte.
Aber aus dem Rucksack Sachen zu entwenden ist echt das allerletzte. Man sollte vielleicht mal ne Kamera dort anbringen um zusehen wer die Sachen entwedet.
Gruß Ela

Beitrag von xam2007 23.02.11 - 11:00 Uhr

Hallo.

Ich kann deinen Ärger verstehen. Bei uns im KiGa kamen letzten Sommer bei den Krippenkindern an einem Tag gleich 2 Paar neue Sandalen in Gr. 22 weg. Diese tauchten auch nie wieder auf. Die Mamas waren auch sehr sauer. Die Leitung konnte auch nichts machen, gegen Diebstahl gibts keine Versicherung.
Aus diesem Grund bekommt unsere Maus in den KiGa nur Sachen an, die wir auch verkraften können. Ich geh zBsp. oft in Secondhandläden und kauf dort Jeans, LA-Shirts ect. Alles fürs kleine Geld und Markensachen kann am da auch günstig bekommen zBsp. Tom Tailor & s.Oliver Jeans für 4,50,-€, Mexx, Tom Tailor, Esprit La-Shirts für 2,-€ usw. Vielleicht ist das eine Option für euch, dann ist der Ärger nicht so groß, wenn mal was verschwindet.

Lg x.

Beitrag von ladydina 23.02.11 - 14:29 Uhr

das kenne ich...


Bei uns sind auch schon sehr viele Sachen in der Kita u. im Hort verschwunden...

Der Hammer war das meine große letzten Hebst ohne Jacke aus dem Hort kam weil die einfach so verschwunden war... Großer Aufstand aber die Jacke ist bis Heute nicht wieder aufgetaucht.

Letzte Woche ist meiner kleinen ihr Cars Auto verschwunden habe auch mit ihrer Erzieherin gesprochen wurde ein Aushang gemacht... NIX bleibt verschwunden... Ich könnte langsam durchdrehen... mir würde nicht mal im Traum einfallen mich an Sachen anderer Kinder zu vergreifen oder es zulassen das meine Kinder fremdes Spielzeug behalten...

Haben solche Eltern kein Gewissen... Sie könnten doch mal dran denken das es das liebste Spielzeug eines anderen Kindes sein könnte!!!!