sst positiv

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von hiest 23.02.11 - 10:10 Uhr

habe gerade positiv getestet, und das noch nicht einmal mit Morgenurin.
Foto in meiner Visitenkarte.
......................ups, wenn ich Alkohol trinken würde bräuchte ich jetzt erst einmal nen Schnaps.
Hatte sonst immer am 15. ZT meinen ES und ausgerechnet jetzt am 18. , wo wir auch ungeschützten sex hatten.
Mein Schatzi weiß es noch nicht, aber ich weiß, daß er nicht Papa werden möchte, aber trotzdem zu mir stehen wird.
Bin total durch den Wind.
Ich hoffe ihr seid nicht genervt von dem vielen silopo#bla

Beitrag von lydiarose 23.02.11 - 10:14 Uhr

Es hört sich an, als wäre es für dich eine positive ungeplante Sschaft...also herzlichen Glückwunsch!

Lass das Testergebnis erstmal sacken....mein Mann wollte unser ungeplantes Kind auch nicht anfangs und jetzt liebt er es so sehr!

Glaube, für viele Männer ist es eh schwer nachzuvollziehen, weil sie das Würmchen ja nicht mit "sich rumtragen", sondern nur äußerliche Veränderungen bemerken....ich wünsche dir alles Gute!#winke

Beitrag von hiest 23.02.11 - 10:29 Uhr

ich danke dir für deine lieben Worte, irgendwie ist es tatsächlich ein positives positives Ergebnis, aber ich habe schon zwei Kinder und werde im Juni 42, ich habe auch ein wenig Angst

Beitrag von sunshine1176 23.02.11 - 10:44 Uhr

Wow, da will man antworten und muss erstmal bestätigen, dass man "nett" schreibt! Aber, finde ich gut!

Hallo Hiest,

ich gratuliere dir leise zu deiner überraschenden Schwangerschaft und wünsche dir alles Gute und eine positive Reaktion des Vaters!

Ich kann verstehen, dass du dir Gedanken machst auch wegen deines Alters. Aber heutezutage ist die Medizin so weit und 42 ist kein Alter um nochmal Mama zu werden! Also Kopf hoch und bald kannst du es bestimmt auch genießen!

LG sunshine

Beitrag von charlotte24435 23.02.11 - 17:26 Uhr

Hallo Du!
Zuerst herzlichen Glückwunsch#ole
Warum hast Du Angst wegen Deinem Alter? Heute ist es doch ganz und gebe dass viele Frauen über 40 Mutter werden.
Ich bekam meine Jüngste mit 40 und das war damals nicht so
oft (sie ist heuite 36 J.)
Das wart das Beste, was mir pasieren konnte.
Alles Gute füreuch.
Charlotte