Beschäftigungsverbot, wohin mit der Bescheinigung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschnuppe215 23.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

ich habe vom FA zwei solcher rosa Zettel mit Beschäftigungsverbot erhalten.

Einen bekommt sicher der Arbeitgeber ... ja und den anderen?

Dank Euch für Infos

#winke

Beitrag von corinna.2010.w 23.02.11 - 10:31 Uhr

huhu

eig gibst du nur den beim AG ab un der regelt den rest.

den anderen behältst sicher du dann brauchst du keine kopie:)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 21ssw#baby

Beitrag von solania85 23.02.11 - 10:31 Uhr

Mh, also ich hab nen getippten Zettel von meinem FA bekommen - also so als bescheinigung. Habs kopiert, 1 Zettel für Arbeitgeber und den anderen hab ich bei meinen Unterlagen abgehftet.

die 2 Zettle kenn ich nicht. sorry :)

LG

Beitrag von sternschnuppe215 23.02.11 - 11:18 Uhr

danke, der zweite Zettel ist identisch - wahrscheinlich für mich selbst...

#liebdrueck

Beitrag von catblue 23.02.11 - 10:33 Uhr

Hey!
Hatte auch nur einen Zettel bekommen und den habe ich dem Arbeitgeber geschickt und alles andere regelt der!
Du bekommst ja dein Geld normal vom Arbeitgeber weiter und der erhält es 100% erstattet von der Krankenkasse aus dem U2 Topf!
Also absolut easy!