Erfahrene Mama´s,bräuchte einen Tipp

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bla. 23.02.11 - 10:33 Uhr

Hallo Mädels,

ich bräuchte mal euren Rat.
Lenn hatte vor knapp zwei Wochen beidseitig eine Ohrenentzündung und dazu eine Kopfgrippe ,ich bin mit ihm zum Arzt und er bekam Antibi. ,die wir zwei mal täglich verabreichen mussten.Klappte ganz gut und irgendwann verschwand auch das Fieber.

Nun trinkt und isst er wieder ganz normal,aber der Durchfall (zwar nicht konstant) ist geblieben.
Wir haben Morgen einen Termin beim KiA zur Impfung und um das ganze abklären zu lassen.
Ich versuch es die ganze Zeit mit stopfenden Sache ,dann ging der Durchfall wieder weg und kommt dann mal ein zwei Tage wieder .
Er verhält sich aber auch keinesfalls aufmerksam ,tobt,spielt ,erzählt wie ein Weltmeister und ist aufgeweckt wie immer.
Nur durch den Durchfall leidet natürlich der Popo und ist auch schon wieder leicht rot.
Hab es dann mal mit einer Elektrolyt-Glucose Mischung vom KiA versucht,die wir noch im Haus hatten,da weigert er sich aber diese zu nehmen und ich hab es wirklich schon mit allem versucht.

Ich hatte schon überlegt,das es eventuell vom Essen selbst kommen könnte...
Er isst garkeine Gläschen mehr,aber dann kam mir der Gedanke,das er das schon seit langer Zeit macht und es daran auch nicht liegen kann.
Er trinkt nur Wasser und im Moment geb ich ihm einen Saft der Stuhl festigend wirken soll.

Habt ihr viell einen Tipp,was ich noch machen könnte?
Ich wär euch sehr dankbar...

Liebste Grüße bla. mit Lenn 15 Monate

Beitrag von ephyriel 23.02.11 - 10:37 Uhr

hallo Bla.,

könnte es sein das er zahnt auch noch?
Madlen hatte genau das selbe UND bekam Backenzähnchen...
Somit hat sie dann auch immer wieder Durchfall.

Und sie hat auch immer wieder Soor der immer FAST weg ist und beim nächsten Zahn (sie kommen grad direkt nach einander) wieder kommt :-[

Für den Popo hab ich die Infektosoor Salbe bekommen. Hilft sehr gut!

Der Durchfall ist einfach Zahnungsbedingt und ich geb auch immer wieder Banane, Reis usw...

Aber so lange dein kleiner Mann fit ist ist der Durchfall nicht so wild!
Viel Trinken ist wichtig ;-)

Alles Liebe
Billa mit Madlen (übermorgen 15 Monate)#winke

Beitrag von bla. 23.02.11 - 10:41 Uhr

Ich hab schon gesucht,ich glaube, ein Eckzahn ist unterwegs.
Er läßt sich schwer Zeit mit seinen Zähnen. Erst kamen 8 auf einmal und jetzt läßt sich schon seit längerer Zeit nichts mehr blicken.

Ich weiß nicht,kommt Durchfall plötzlich ?
Denn sonst bekam er Zähne ohne Durchfall..
Kann sich das plötzlich ändern?

Liebe Grüße und danke für deine Antwort

Beitrag von ephyriel 23.02.11 - 10:54 Uhr

Bei Madlen ist es auch so.
Bis sie 10,1/2 Monate war hatte sie GAR KEINEN ZAHN dann kamen 8 auf einmal bzw. hintereinander. Nun sind wir bei 10 Zähnchen und ich glaub es kommt wieder was...

Sie hatte nicht immer Durchfall und auch nicht täglich...

Kann dir leider die Logik die dahinter steckt auch nicht erklären aber so lang dein Kleiner fit ist brauchst du dir nicht wirklich Sorgen machen...

Beitrag von sonne_1975 23.02.11 - 10:39 Uhr

Könnte der Durchfall auch vom AB kommen? AB greift doch die Darmflora an...

Ansonsten weiss ich es nicht, ich wünsche gute Besserung!

Aber was ist eine Kopfgrippe?

LG Alla

Beitrag von bla. 23.02.11 - 10:43 Uhr

Was ist AB? :D

Nasennebenhöhlen,Nase läuft ,Ohren werden in Mitleidenschaft gezogen usw,halt alles was sich so am Kopf befindet...

Beitrag von sonne_1975 23.02.11 - 11:01 Uhr

AB ist Antibiotikum.

Das ist aber kein offizieller Begriff, ich habe noch nie davon gehört. Ist eine ganz normale Erkältung, die halt auf die Ohren geht (mein Kleiner hatte im 1.Jahr 6 MOE (Mittelohrentzündungen)).

Beitrag von monab1978 23.02.11 - 11:22 Uhr

Hi!

Das Antibiotikum tötet auch die Darmbakterien,, deshalb muss man danach diese wieder aufbauen, denn sie werden für die Verdauung gebraucht. Vielleicht liegts daran?

Beitrag von schullek 23.02.11 - 11:27 Uhr

hallo,

den durchfall kann er von den antibiotika haben. die greifen stark ins immunsystem ein und schädigen nicht nur die krank machenden darmbakterien, sondern alle. dementsprechend muss die darmflora wieder aufgebaut werden, dann verschwindet wahrscheinlich auch der durchfall.

zur impfung: ich würde nie so kurz nach einer so starken erkrankung mit ab gabe impfen lassen. vor allem nicht, wenn das kind noch eindeutige symptome zeigt.

lg

Beitrag von schnupsi76 23.02.11 - 11:35 Uhr

Hi,

wenn er die Elektolytlösung nicht mag, dann versuch es mit Honigwasser. Imkerhonig- kein Lagnese, Alsi oder so.

Und gib ihm Trauberzuckerbonbons aus der Apotheke. Wasser mit ein bißchen Salz. Salzstangen, geriebenen Apfel....


Alles Gute

Beitrag von nici222 23.02.11 - 12:54 Uhr

Hallo,

meine Kleine (18 Monate) hat auch immer wieder Durchfall vom Zahnen.

Ich denke bei euch spielt einiges Zusammen, das AB, der Infekt, die Zähnchen...

Ich vermute mal das der Kia morgen nicht impfen wird, aber vielleicht hat er ja einen Rat wegen des Durchfalls.

Die Elektrolyt-Glucose Mischung nützt gegen den Durchfall gar nichts, die ist dafür gedacht dem Körper wieder die Elektrolyte und Mineralstoffe zuzuführen.

Du schreibt ja das er wieder normal isst, achtest du auf Schonkost? Versuch das mal ein paar Tage durchzuziehen. Den Saft würde ich nicht geben.

Gute Besserung!

lg nici

Beitrag von quink 23.02.11 - 13:01 Uhr

Hy

Ich kann mir auch vorstellen, dass der Durchfall vom Antibiotika kommt. Zum die Darmflora wieder aufzubauen gibt es Bioflorin-Yoghurt. Die haben ein bischen mehr Bakterien drinn die Helfen die Darmflora wieder aufzubauen.

Impfen würde ich in dem Fall nicht. Beharr darauf dass Du die Impfung 2 Wochen später durchführen möchtest, wenn alles wieder i.O ist, kein Durchfall mehr, keine AB-Einnahme mehr.

Viele Grüsse
Quink#sonne