Haben keinen U3 Platz bekommen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lemmchen 23.02.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

nur mal ein bisschen zum ausheulen.

Hab heute die Leiterin von unserem Kindergarten angesprochen und gefragt ob mein Kleiner einen U3 Platz ab August bekommt.
Leider nicht #heul#heul#heul, sie hatte nur 4 Plätze und die gehen nach Anmeldung. Und die Geschwisterregel gilt leider erst ab 3 Jahre.

Sie kam dann aber nochmal auf mich zu und meinte wenn er dann 3 ist solle ich sie aufjeden Fall nochmal ansprechen und wenn dann ein Platz frei wird, bekommen wir den (dank der Geschwisterregel).

Drückt mir mal die Daumen! Ich wollte so gerne die Eingewöhnung abwarten und dann wieder auf Arbeitssuche gehen damit ich Anfang nächsten Jahres eine Stelle antreten kann. Na das war es dann wohl....:-[

Bin echt traurig und glaube nicht wirklich daran das nächstes Jahr einer sein Kind abmeldet....aber soll ja vorkommen.

Lg und sorry fürs rumjammern
lemmchen mit Erik 5J (der auch traurig ist das er nicht mit seinem Bruder in den Kindergarten gehen kann) und Kenny 2J.

Beitrag von elchen81 23.02.11 - 11:24 Uhr

Das ist ja echt ärgerlich.
Was heißt den sie gehen nach Anmeldung??
Bin momentan in der 14 ssw und habe den Bauchzwerg schon angemeldet fürs nächste Jahr. Soll mit einem Jahr in die Kita gehen, in der auch schon mein Großer ist. Hoffe mal, die Anmeldung war demnach früh genug, habe noch nicht einmal ein Outing.
Gruß Ela

Beitrag von lemmchen 23.02.11 - 11:31 Uhr

wenn ich gewusst hätte das die Geschwisterregel nicht bei unter 3 Jährigen zählt hätte ich natürlich schon viel früher angemeldet. Aber so habe ich ihn "erst" mit 8 Monaten angemeldet, und da waren dann andere schneller! Schade, aber da kann ich nichts machen. Es sind dieses Jahr auch nur 4 Plätze gewesen.
Vielleicht springt ja nächstes Jahr einer ab und er kann dann direkt mit 3 in den Kindergarten. Bei meinem Glück geht dann im Januar einer und ich bekomm den Platz nicht weil mein Kleiner erst am 6.2. 3 Jahre alt wird #schwitz

Alle Gute in der SS

Beitrag von disasli 23.02.11 - 12:44 Uhr

Hallo!

Ich kann Dich verstehen. Bin zear nicht direkt betroffen,aber meine Schwester.

Die hat gestern leider auch ne Absage bekommen. Das problem bei Ihr ist aber,dass sie ab April wieder arbeiten muss.

Zum Glück hat sie uns die sie unterstützen. Sonst könnte Sie nicht arbeiten gehen.


LG

Beitrag von sanfi76 23.02.11 - 12:59 Uhr

Das ist ja wirklich blöd geregelt. Das die Plaetze nach Anmeldung vergeben werden, finde ich sonderbar.
Bei uns geht es nach Geburtsdatum , d.h. wer zuerst 2 wird bekommt den Platz, bevorzugt werden bei zu vielen Anmeldungen allerdings die Geschwisterkinder.

Mein Kleiner ist ein Dezember-(Geschwisterkind) und hat bei seinem Geburtsdatum natürlich schlechte Karten einen Platz zu bekommen da bei uns die Aufnahme nach den Sommerferien beginnt. Meist kommen die Kinder noch rein die bis Sept./Okt. 2 werden, der Rest muss ein Jahr warten.

Durch den Wegzug eines 2-jaehrigen konnte er jetzt unverhofft nachrücken, da er über 2 ist und als Geschwisterkind bevorzugt wird. Es muss also nicht unbedingt eine Anmeldung zurückgezogen werden.

Frag doch mal wie es mit Nachrückerplaetzen bei euch aus sieht wenn ein Kind wegzieht.

LG Sandra.