tee und mönchspfeffer??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anika.w 23.02.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

ich trinke jetzt im 2.Zyklus Himbeerblättertee und frauenmanteltee.
Wollte jetzt zusätzlich mit Mönchspfeffer anfangen, da mein zyklus so schwangt. 28-50Tage

Hat das jemand schonmal in der Kombi genommen??
Erfahrung??

Danke #winke

Beitrag von lucas2009 23.02.11 - 11:05 Uhr

Ne habe ich zwar nicht, aber Möpf bitte nur nach Absprache mit dem FA nehmen. Es ist zwar Pflanzlich kann aber sehr starke unerwünschte Wirkungen haben, wie starke SB....

Beitrag von bullaball 23.02.11 - 11:21 Uhr

hi würde es mit globuli oder tropfen probieren. follikelhormon und ovaria comp von wala. musst dich mal durchlesen durch die sachen.

Soll ganz gut sein.

lg