Nervige GEZ... SILOPO!!! SWR getarnt als GEZ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckelchen86 23.02.11 - 11:11 Uhr

....booaaaahhhh die haben ja immer mehr faule Ideen im Kopf um an Daten rann zu kommen....


Erst einmal Halli hallo an euch MitSchwangeren :-)


gerade eben Klingelte es an meiner Haustüre und da stand plötzlich ein "Mitarbeiter" des SWR da und Babbelte mich voll das er mir ein paar fragen stellen müsse.....Hebte mir dann seinen SWR Mitarbeiterausweis vor die Nase und wollte los legen mit Fragen.... Darauf sagte ich erst einmal WARUM er diese Antworten denn bräuchte bzw das ja jeder daher kommen könne und mich vollquatschen könne.... Er dann so, er ist nicht jeder und das ist Gesetz, er dürfe das....Dann hat er in seiner Mappe rum geworschtelt und mir einen Zettel gegeben wo das alles drinn ständ ( Rundfunkgebührenstaatsvertrag) und dabei habe ich gesehen das er unmengen an GEZ Papiere da drinne hatte...

Es waren nur drei Fragen die er wissen wolle, wieviele Personen im Haushalt leben ( Erwachsene und Kinder) , Ob mein Mann oder Ich Selbstständig sind und ob wir BRAV unsere GEZ gebühren zahlen.... Da hab ich mir so gedacht so ein ARsch....Hätte er sich ja gleich als GEZ Mitarbeiter vorstellen können....Dann is er auch wieder gegangen...


Habe mich dann gleich ans Inet gesetzt und mal nachgegoogelt , und tatsache, die sind scheinst im Auftrag der GEZ unterwegs... SWR und GEZ Arbeiten zusammen....


Also solche machenschaften sind echt unmöglich....Was denen alles einfällt um an ihre benötigten Daten rann zu kommen. ÜÜÜÜbbbeeellllll.....


Naja wollte das euch nur mal mitteilen falls bei euch mal unverhofft so einer vor der Türe steht...

Liebe Grüße Carmen mit Sohn Ruven 20 Monate und Bauchprinzessin Mia 31 SSW

Beitrag von meandco 23.02.11 - 11:17 Uhr

nu ... er darf ruhig fragen, aber du bist nicht verpflichtet nem fernsehsender daten rauszugeben ...

wenn er sich nicht als kontrollor der gez vorstellt kannst du antworten auch einfach verweigern #cool

lg
me

Beitrag von winniwindel 23.02.11 - 11:50 Uhr

Du kannst die Antworten so oder so verweigern. Ich hätte den guten Mann einfach die Tür vor der Nase zugeklatscht! #rofl
Bei mir gibts nischt an der Tür. Wer was will, kann mich per Post anschreiben! :-p

Beitrag von hasi1977 23.02.11 - 11:19 Uhr

#schock Zum Glück geh ich nie an die Tür wenns klingelt ;-) Nur wenn sich vorher einer angemeldet hat!!!!

Ich versteh das mit der GEZ sowieso langsam nicht mehr. Es regt mich jedes Mal auf wenn auf ARD Werbung kommt und die Schweine mitten in den Nachrichten noch Werbung für ihre internetseite machen.

Kann alles nicht sein find ich. Wenn ich zahle, will ich auch nicht mit Werbung belästigt werden!!!

Beitrag von meandco 23.02.11 - 11:23 Uhr

gabs da nicht mal ne klage von den privaten gegen das öffentliche fernsehen, weil die 2x abkassieren? #kratz

weiß wer was da rausgekommen ist???

lg
me

Beitrag von dk-mel 23.02.11 - 11:28 Uhr

ja, die arbeiten generell mit den örtlichen lokalsendern zusammen. ich bekam auf die fragen, was er eigtl von mir will auch ewig keine antwort, also hab ich ihn mehr oder weniger rausgeworfen. solange die sich solche klinkenputzer leisten können, statt postalisch abzufragen, was sie wissen wollen, und gottschalk und co. weiterhin pro sendung ne viertelmillion kassieren, solange werde ich es einfach nicht kapieren, WOFÜR die das geld eigentlich abzocken. denn abzocke ist das, nichts anderes.

und ich empfehle jedem, die tür immer wieder einfach zuzumachen. meine mutter war so naiv und hat sich brav nach einem umzug angemeldet, musste aber für ein jahr nachzahlen, obwohl sie nicht mal einen fernseher vorher besaß und den natürlich erst ab einzug angegeben hat.

Beitrag von traumkinder 23.02.11 - 11:48 Uhr

falls so einer bei mir vor der Tür mal auftaucht, knall ich ihm die Tür vor der Nase zu!!!!!!!!!!!!!


habe gaaaaaaanz schlechte Erfahrungen mit denen!!


ans Telefon bekommt man keinen, auf Briefe antworten die nicht, aber wehe du zahlst nicht....

Beitrag von hoernchen123 23.02.11 - 12:04 Uhr

Das ist keine Tarnung, sondern die GEZ-Leute SIND im Auftrag der Lokalsender (SWR, rbb, NDR, WDR....) unterwegs. Die stellen sich nie als GEZ-Mitarbeiter vor.

Du musst mal drauf achten...in Stellenanzeigen werden manchmal freie Mitarbeiter bei den Lokalsendern gesucht. Gemeint ist "Headhunter für die GEZ"..

LG

Beitrag von schnuckelchen86 23.02.11 - 13:12 Uhr

Ja im nachhinein hätte ich es warscheinlich auch so gemacht....Aber bis ich das erst einmal geblickt habe wars scho zu spät...

Vor allem wie die die Fragen stellen gibt man da schon fast automatisch die Antwort .... Er fragte mich ja wegen der Personenzahl , und zwar so : Wieviele Personen leben hier, vier Erwachsenen und drei Kinder???? Ich dann so äähhh neeee zwei und ein kleinkind....

Ihr Mann oder Sie ist doch Selbstständig!!! Ich dann ...aaahhh eigendlich nicht.....

Ja die wissen schon wie die ihre fragen stellen.... Baahhh könnte mich da aufregen drüber das ich das nicht schneller geblickt hab,bin ja eigendlich sonst NIIIEEEE auf den Mund gefallen.

Naja schon zu spät.... :-(



Lg Carmen