17 ssw und angst vor einer fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 2011nahla 23.02.11 - 11:14 Uhr

hallo,
Ich bin jetzt in der 17 ssw, habe aber trotzdem noch vor einer fehlgeburt angst. Oder das beim nächsten fa termin das herzchen nicht mehr schlägt. Ich versuche wirklich mich nicht selbst verrückt zu machen, aber die ängste das etwas nicht stimmen könnte sind einfach da. Ich habe auch schon einen kleinen bauch, aber spüre noch nichts.
Wie gehts es euch??? Habt ihr auch so ängste?

Lg joanna and baby inside

Beitrag von kerstin0409 23.02.11 - 11:21 Uhr

Huhu!

ich bin in der 15.ssw und habe eigentlich keine Angst mehr, bis zur 12.ssw machte ich mir große sorgen, aber das wurde dann besser.

bringt sich nix, sich jeden tag verrückt zu machen.

lg kerstin

Beitrag von luna-star 23.02.11 - 11:22 Uhr

ich hatte mir aus diesem Grund ein Angelsound besorgt, aber jetzt dauert es nciht mehr lange und Du spürst Dein Würmchen und dann fallen auch die Ängste endlich ab.

Grüße

Beitrag von marlenne2011 23.02.11 - 11:26 Uhr

Das hatte ich auch,besonders in dieser ss da es nicht geplannt war und ich am anfang mich nicht ganz damit anfeunden konnte.
Und als ich mir sicher war,hatte ich auch Angst,das noch was passiert.
Aber sobald du dein Baby spürst sind die sorgen nicht mehr so groß.
Bin jetzt 33ssw und freu mich total auf die kleine Maus und habe jetzt auch keine Angst mehr.
Alles gute