Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi-11 23.02.11 - 12:22 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen, was ihr gegen Kopfschmerzen macht.
Ich habe die seit ein paar Tagen und krieg die nicht weg. Einmal hab ich sogar voller Verzweiflung Paracethamol genommen. Hat für den Tag auch geholfen, am nächsten Tag war es wieder das gleiche.
Ich trinke schon extra viel und guck dass ich an die frische Luft komme.
Hat noch jemand Tipps?
Ganz lieben Dank schon mal.
LG
Steffi

Beitrag von ladyphoenix 23.02.11 - 12:25 Uhr

Hi
außer Paracetamol kannste nicht viel machen wenn du schon ausreichend trinkst,schläfst und an die Luft gehts. Ich hab auch ne Woche ungefähr jeden Tag Paracetamol genommen, die darfste auch nehmen.

Gute Besserung
#winke

Beitrag von marlenem 23.02.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

Mir geht es genauso :-(, ich möchte auch keine Medikamente nehmen.

Hast du es mal mit nem Kaffee versucht?

Ich habe das Gefühl, das es am Wetter liegt, irgendwann gehen sie von alleine weg.

Ich finde es total frustrierend, eins bis zweimal im Monat habe ich das auch 1-3 Tage lang.

Am Dienstag habe ich einen Termin bei meiner Fa, ich werde mal nach Akupunktur fragen.

Sonst hilft ein kaltes Waschläppchen auf die Stirn oder Wärme falls es vom Nacken kommt.

Bei mir sitzt es über dem Auge.

Gute Besserung

Lg Yvonne

Beitrag von sonnen.kind.79 23.02.11 - 12:41 Uhr

hallihallo,

also ich weigere mich gegen medikamente, wenns irgendwie möglich ist. ich kann empfehlen:

massagen
schüsslersalze nr.2 und nr.5 im wechsel alle 30 min je 2 -3 stk.
eventuell cranio-sacrale-therapie (therapeuten findest du unter www.upledger.de)
mildes pfefferminz-öl auf die schläfen

das restliche haben ja schon die vorrednerinnen erwähnt (trinken, schlafen, bewegung an der frischen luft)

alles gute
#winke

Beitrag von simplejenny 23.02.11 - 12:52 Uhr

Mit Massagen kann mans noch probieren. Aber geh bitte zu einem Fachmann/-frau, das hilft dann auch richtig gut. Lieber nicht allein/Partner machen.