Mein Zyklusblatt - i verstehe es ni...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von planschie 23.02.11 - 12:25 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947233/572118

ich habe am 26.01. meine pille abgesetzt und habe sie regelmaßig aller 28tage meine mens gehabt und der zyklusrechner rechnet auf einmal viel mehr tage ??? verstehe ich nicht... also ich war dazwischen erkältet wie man sehen kann, aber das weiß der rechner doch ni oder? ich werde ganz wirr

nach dem eisprungkalender müsste ich ja heute schon meine tage bekommen...

würde mich über antwort freuen...

Beitrag von planschie 23.02.11 - 12:27 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947233/572118?print=1

oben das zeigt es nicht richtig an...

Beitrag von ich2011 23.02.11 - 12:34 Uhr

Das stimmt schon so. DU hast deinen ES ja auch erst spät gehsbt und die mens kommt immer erst. ca. 14 Tage nach dem ES.

Den 28 Tage Zyklus hattest du nur durch die Pille. Ohne Pille scheint dein Zyklus erstmal länger zu sein und muss sich einpendeln

Beitrag von ich2011 23.02.11 - 12:35 Uhr

wobei mir gerade auffällt, dass deine Messzeiten extrem auseinanderliegen, kann also die hohen Tempiwerte auch mit den späten Messzeiten zusammenhängen

Beitrag von planschie 23.02.11 - 12:42 Uhr

danke für deine schnelle antwort...

na gut... und ich dachte schon...

der zykluskalender errechnet das bestimmt nach temperatur... mh... #schmoll

hatte ja auch schon ein test gemacht war aber negativ.

Beitrag von ich2011 23.02.11 - 12:45 Uhr

Ja genau wird nach der Tempi errechnet, sobald man 3 höher liegende Werte hat als die 6 Werte von den Tagen davor, dann bekommt man in seinem Zb die Balken.

Beitrag von planschie 23.02.11 - 12:45 Uhr

ja ich hab immer schicht, da is das alles ein bissl unterschiedlich, weiß nicht genau wann ich messen soll, immer nach vor dem aufstehen oder immer die selbe uhrzeit?

Beitrag von ich2011 23.02.11 - 12:48 Uhr

Ich glaub mit Schicht geht es auch, aber ich würde dir empfehlen für das nächste ZB mal immer vorm AUfstehen, aber um die gleiche Uhrzeit zu messen. Zur Not kurz Wecker stellen und dann messen und danach weiterschlafen;-).

Dann hättest du jedenfalls mal einen guten Überblick über deinen Zyklus.