Wochenbett vorbei - nun sollen die SS-Pfunde purzeln....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilli1980 23.02.11 - 12:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute wird meine süße Maus 8 Wochen alt #verliebt
Von 18 SS-Kilos hatte ich relativ schnell 11 Kilos verloren. Die anderen 7 Kilos haften leider wunderbar an meiner Hüfte. Obwohl ich voll stille will einfach nichts mehr runter. Daran bin ich selbst aber wohl auch nicht ganz unschuldig denn ich könnte den ganzen Tag Süßes essen #schein

Wie habt ihr den Heißhunger in den Griff bekommen?
Wann habt ihr angefangen euch wieder um die alte Figur zu bemühen? ;-)
Was habt ihr für Tips und Tricks auf Lager?

#danke, Lilli

Beitrag von paulinchen84 23.02.11 - 12:38 Uhr

Hallo Lilli,

mir geht es ähnlich meine Kleine ist nun schon 13 Wochen alt und Ich habe ca noch 4 kg zu viel, habe aber schon 15 kg geschafft ohne mich weiter zu bemühen. also ich könnte auch den ganzen Tag nur Süßes futtern und ich tu es auch und habe bis jetzt nicht zu genommen, sondern mir passen nun endlich meine alten Hosen wieder. also ich würde sagen setzte dich nicht unter Druck genieße die schöne stillzeit mit deinem Baby und du nimmst von allein ab. Warte einfach noch ein bisschen.

Lg Romy und Hannah

Beitrag von juju83 23.02.11 - 12:42 Uhr

huhu Lilli
meine Maus ist jetzt 3 Monate und ich fange auch wieder an . Ich habe in der ss 23 Kilo zugenommen davon haften jetzt noch 10 ;-)
Da ich auch so unendlichen HUnger habe auf süßkram etc mache ich seit Montag Almased um meinen Heisshunger zu bremsen und mich wieder an "weniger" essen zugewöhnen ;-) danach mache ich mit WW in eigen Regie weiter:-) Damit bin ich vor 2 Jahren schon super gefahren und hoffe das es wieder klappt :-)
Ps: Bilder von vor 2 Jahren "vorher" nachher" sind in meiner Vk
Viel Erfolg Julia

Beitrag von bienemirja 23.02.11 - 13:00 Uhr

Hallo

Hab in der ersten SS nur 12 Kilo zugenommen, hatte aber nach der Geburt ein gewicht vin 97Kilo hab dann mit Weight Watchers 28Kilo in 6 Monaten abgenommen. War super.

Nach der Zweiten SS kamen dann wieder 23 rauf leider. Und jetzt fehlen noch die letzten 4 Kilo. Hab ich wieder mit Weight Watchers gemacht.

Klappte echt super. Aber die letzten 4 Wollen einfach nicht. Aber das schaffen wir auch noch bis zum Sommer.

Ich kann WW nur empfehlen. Ich brauchte aber die Treffen zwecks Eigenkontrolle.

Liebe Grüße bienemirja

Beitrag von tosse10 23.02.11 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich habe nach der ersten Geburt trotz stillen zugenommen #schock. Da habe ich jedem Heißhunger nachgegeben und die Getränke meiner Wahl waren viel Stillsaft und Malzbier, dafür wenig Wasser oder Tee. Somit kein Wunder.... In den Griff bekommen habe ich das sehr schnell dann mit dem Stillprogramm von WeightWatchers.

Diesmal habe ich von den 17 zugenommenen Kilos 11 wieder runter ohne was Beonderes zu tun. Aber das wird wohl neben Kind und Fruchtwasser hauptsächlich das eingelagerte Wasser gewesen sein. Seit einer Woche stagniere ich somit 6kg über meinem Schwangerschaftsstartgewicht. Leider sind es auch 10kg über meinem Gewicht das ich letztes Jahr Karneval hatte (kurz drauf hatte ich eine Fehlgeburt und 4 Frust- und Trauerkilos drauf gefuttert).

Ab morgen werde ich auch wieder aktiv WeightWatchers machen. Heute abend ist Treffen (ich schaffe das nur mit diesem Gruppendruck, bzw. dem Druck das die Leiterin jede Woche mein Gewicht sieht). Viele sagen es wäre noch früh, aber ich will die Gunst der Stunde (Hormone sind auf Rückbildung eingestellt) nicht ungenutzt lassen.

LG
die tosse und #baby (3 1/2 Wochen)

Beitrag von lilli1980 23.02.11 - 14:17 Uhr

#danke euch allen für eure Antworten!

An WW hab ich auch schon gedacht weil ich selbst mit WW vor vielen Jahren 13 Kilos verloren habe und diese auch halten konnte. Leider denke ich nicht, dass das online-Programm für mich hilfreich ist denn dazu fehlt mir schlichtweg die Zeit. Und ein WW-Treffen ist bei uns immer am Montag abend an denen ich künftig Rückbildungsgymnastik habe - schön blöd #schmoll Da muss ich mir wohl irgendwas einfallen lassen....

Übrigens: Die vorher-nachher-Bilder sind ja der Hammer! #pro

LG, Lilli