Nachweis...

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von juki 23.02.11 - 12:29 Uhr

darüber das ich alleinerziehend bin...

Huhu..

weiß jemand wo man so etwas bekommt...

LG

Beitrag von thea21 23.02.11 - 12:39 Uhr

In welchem Zusammenhang?

Beitrag von juki 23.02.11 - 12:46 Uhr

Brauch das für die Uni...damit bei der Vergabe der Seminarplätze meine Wünsche berücksichtigt werden können...
voll blöd...in einem Fach reicht aus das man es sagt und in dem anderen braucht man nen Nachweis...

Beitrag von thea21 23.02.11 - 12:48 Uhr

Also unter der Voraussetzung hätte ich wahrscheinlich die Uni gefragt wie für die ein adäquater Nachweis aussehen soll!?

Beitrag von juki 23.02.11 - 12:52 Uhr

#hicks auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen...

Danke

Beitrag von thea21 23.02.11 - 12:53 Uhr

Tja, manchmal ist das so :-)

Beitrag von october 23.02.11 - 13:52 Uhr

Hallo,

eine Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt gibt Auskunft darüber, dass du mit deinem Kind alleine wohnst.

LG Annika

Beitrag von dk-mel 23.02.11 - 15:55 Uhr

normalerweise bekommst du diese negativbescheinigung vom jugendamt ohne probleme und auch ohne kosten und das auch sofort ausgehändigt (oder postalisch, wenn du paar dokumente hinfaxt, aber hab vergessen, was die so wollten)...

brauchte sowas für eine kontoeröffnung.

lohnsteuerkarte hast du ja nicht, oder? die lstklasse zwei wäre auch beweis.

Beitrag von 16061986 23.02.11 - 17:16 Uhr

Die vom jugendamt brauchen keine papiere! wenn das SR geteilt worden wäre,würde eine SR erklärung vorliegen! aber die negativbescheinigung ist ja kein beweis dass sie allein erziehend ist,nur dass sie das alleinige SR hat!

Beitrag von zahnweh 23.02.11 - 22:29 Uhr

beim Jugendamt Stelle Beistandschaft.

Das Dokument heißt in etwa so "Bescheinigung, dass nicht gemeinsames Sorgerecht vorliegt".
Einfach anrufen und die prüfen, ob eine Sorgerechtsvereinbarung (für gemeinsames) vorliegt oder ob eine Ehe/Scheidung vorliegt. Wenn beides nicht der Fall ist, schicken sie das Dokument zu.


am besten kopieren und beim Elterngeld, Kontoeröffnung für's Kind und überall wo man sonst die Unterschrift, des zweiten Erziehungsberechtigten braucht beilegen oder mitnehmen.