Heute Elterngespräch, ohje... SiloPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppermind 23.02.11 - 13:06 Uhr

Hallo ihr lieben,

heut hab ich endlich das lang erwartete Elterngespräch mit der Familie meines (Vollzeit) Tageskindes. Die anderen wissen bereits davon.
Hoffe sooooooooooooooooo sehr dass sie Verständnis zeigen und meine Kleine bei mir bleiben darf. Sie ist echt ein tolles und vorbildliches Tageskind...#verliebt

Wie würdet ihr das handhaben?#gruebel
Ich bin zu vielen Kompromissen bereit. Verzichte auch (soweit möglich) auf Mutterschutz und Elternzeit um eine (fast) uneingeschränkte Betreuung zu ermöglichen.;-)
Allerdings sollte man ja immer berücksichtigen dass es zwischendurch immer mal Komplikationen geben kann!#zitter
In sofern könnte ich die Art der Argumentation der Eltern verstehen...

Hach menno, bitte drückt mir die Daumen dass sie mir entgegenkommen und sich mit mir arrangieren werden!#schwitz

GlG die aufgeregte Pepper mit #ei 12+0

Beitrag von jessy-87 23.02.11 - 13:24 Uhr

Hallo peppermind...
ich bin selber Tageamutter und momentan läuft es einfach super bei uns. Habe auch ein ganz tolles Mädel auf Vollzeit 7-17Uhr tägl. Und ein Jlunge in Teilzeit.
Letzte Woche hatte ich auch wieder (für April) ein neues Gespräch für ein TK.
Nun habe ich letzte Woche erfahren das ich SS bin und muss mir jetzt überlegen wie es weitergeht, ob ich dem letzten TK schon ganz absagen muss.
Würde auch gerne mein Vollzeitkind behalten und Mutterschutz, Elternzeit kürzen.

Ich denke aber mal das jedes elternteil verständniss aufbringen kann, klar bist du irgendwann nicht mehr so belastbar und musst evt auch mal absagen, aber im großen und ganzen Spricht doch nichts dagegen das Kind zu behalten.
Wie alt ist die Maus denn? Wegen Krippen oder Kigaplatz.
Drück dir die Daumen das das Gespräch nach deinen Vorstellungen läuft.
Lg Jessica