Was sagt ihr zu deem outing?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddel09 23.02.11 - 13:08 Uhr

Hallo ihr lieben
Ich war bei 14plus 4 bei meinen fa.also in der 15 woche.er wollte er gar nicht nach dem geschlecht schauen tat es dann doch nachdem ich ihn gebeten hatte mal zu schauen.er hatte dan extra vaginal geschallt da das kleine in Mir saß man sonst also im normalen us gar nichts sehen konnte.
Er zögerte und meinte hmm da war was,jetzt ist es wieder weg.ich sage mal zu 70,80prozent ein junge.aber einen penis konnte man jetzt nicht erkennen es sah entweder aus wie geschwollene schamlippen Oder ein hodensack..Im profil war jedoch kein penis zu sehen.klingt wohl nicht sehr sicher,was meint ihr?ich würde mich sehr freunen wenns ein kleiner junge wird#verliebt
Lg

Beitrag von manu-ll 23.02.11 - 13:11 Uhr

Bei meiner Schwester war auch erst sehr spät der Schniepi zu erkennen, trotzdem hat der Arzt ihr ein Jungenoutin gegeben.
warte mal ab, da richtet sich noch ein Zipfel auf, festlegen würde ich mich aber nicht.

LG
Manu

Beitrag von rita0502 23.02.11 - 13:11 Uhr

Hallo

also in der ssw sind outings doch recht unsicher, erst ab er 20ssw würde ich mich auf nen outing verlassen, wobei man 100prozentige sicherheit immer erst bei der geburt hat.
freu dich nicht zu früh, sonst ist die enttäuschung hinterher zu groß.
warte lieber noch, auch weil selbst dein fa sich ja nicht sicher war.....

alles gute und schöne Kugelzeit


Liebe Grüße

Rita mit Amelie(30ssw)#winke

Beitrag von chaos.theory 23.02.11 - 13:12 Uhr

Mein FA hat damals erst in der 19. Woche ein sicheres Outing gemacht.
In der 15. hat er es damals auch nur erahnt.
Warte mal den nächsten Termin ab. ;-)

Beitrag von sizzy 23.02.11 - 13:14 Uhr

Dein Arzt hatte schon seinen Grund, warum er so frueh nicht gucken wollte....

Beitrag von sandmann1234 23.02.11 - 13:15 Uhr

guck mal in meine vk, da ist eins von 16+ drin und wurde in der 20ssw bestätigt und seit dem bei jeder vu

Beitrag von nepumuk76 23.02.11 - 13:17 Uhr

Der Arzt der damals die Nackenfaltenmessung gemacht hat (12. Woche), sagte es sei ein Junge und er würde sich so gut wie nie vertun.

Heute hatte ich Organultraschall (20. Woche) und dieser Arzt sagte eindeutig ein Mädchen.

Also, ich glaube du kommst nicht drum rum einfach noch etwas abzuwarten. Vor allem weil dein Arzt ja selbst nicht sicher ist.

Vielleicht hilft ja auch ganz fest dran glauben... hihi... :-p

Beitrag von mausi111980 23.02.11 - 13:20 Uhr

Hallo



schau mal auf de Seite wie lange Jungs und Mädchen ähnlich aussehen und versuch du mal nen unterschied auf nem kleinen schwarz-weiss US zusehen.

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html


Warte den nächsten Termin ab und frag dann noch mal nach.
Alles Gute.





LG Mandy mit #ei 14+6

Beitrag von krisziska 23.02.11 - 13:55 Uhr

Hi Mandy,

hab mir mal Deinen Link gespeichert,
wenn's bei mir soweit ist,
werd' ich selber noch mal schauen.

Nächster Termin ist aber erst in 3 Wochen,
bin dann 16. / 17 SSW.

LG

Beitrag von mausi111980 23.02.11 - 14:22 Uhr

Naja da könnte man schon etwas deutlicher sehen was es werden soll. Aber ich fand den Link eben so super weil das da so genau beschrieben ist.

Ich hoffe auch auf ein Outing beim nächsten FA-Termin bin dann 17+5, also 18.SSW und da KANN es schon eindeutig sein, wenn sich jemand zwischen die Beine schauen lassen sollte.

Dir alles Gute und viel #klee beim nächsten termin.






LG Mandy mit #ei 14+6

Beitrag von mondfluesterin 23.02.11 - 13:24 Uhr

Ich finde nicht, dass es bei Dir sooo sicher klingt. Ich habe es bei mir in der 12. Woche zur NT-Messung gesehen und richtig, in der 22. Woche war es dann ganz eindeutig ein Junge.

Beitrag von kaetzchen79 23.02.11 - 13:28 Uhr

die hoden kann man zu der zeit noch gar nicht sehen! die sind quasi noch im körper.

wenn kein schniepel zu sehen war, würd ich sagen, dann war wohl auch nichts zu sehen. ist ja auch noch viel zu früh.
um die zeit sehen mädchen und jungen fast gleich aus.

wirst dich wohl bis zum nächsten termin gedulden müssen , dann wird man sicher was sehen! ;-)

lg kätzchen+mausi, die sich in der 18. ssw. geoutet hat.

Beitrag von greeneyes 23.02.11 - 13:40 Uhr

Bei mir hieß es erst, ein Mädel da man kein Schniepel erkennen konnte! Doch beim nächsten US sah man es deutlich!

Lg

Beitrag von greeneyes 23.02.11 - 13:52 Uhr

Also erst hieß es Mädel und dann Junge und in 14Tagen erfahre ich mehr, ob es ein Junge bleibt ;-)

Lg

Beitrag von steffken80 23.02.11 - 14:06 Uhr

Hallo,

also aus unseren ach so deutlichen zu sehenden Hodensack in der 17 SSW wurde ein paar Tage später geschwollende Schamlippen. Die sind auch heut noch da.
Dabei war sich der Arzt so sicher und die Schwester die dazu kam, war auch gleich der Meinung, dass ist doch nen kleiner Junge.

Also nicht ganz so drauf versteifen.

Will die Aussage deines FA aber auch nicht madig mache, weil hab habe auch schon anderes erlebt. Eine Freundin von mir bekam bei deinen Kinder in der 12 SSW gesagt, dass es eine Junge wird und das stimmte auch.

Also vielleicht noch nen paar Wochen abwarten, bevor du shoppen gehst.

LG Steffken