Schmerzen beim Krupp Husten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rommi1 23.02.11 - 13:15 Uhr

Hallo!
Meine Maus bellt seit gestern Nacht furchtbar.
Die KiÄ meinte heute, es sei Pseudo Krupp. Nicht so typisch nur ein ANfall, sondern länger andauernd, auch mit viel Husten tagsüber.
Haben die Mäsue beim Husten schmerzen?
Es hört sich nämlich ganz schlimm an, und wenn ich an mich denke, tat husten, der sich so anhörte immer furchtbar weh.

Was kann ich ihr denn Gutes tun? Sie muss so leiden. Fieber hat sie auch noch, aber das sollen wir raus lassen und nur nachts was geben!
Nicht mal schlafen kann sie richtig wegen dem ständigen husten obwohl sie todmüde wäre.
Oh mann, kranke Kinder sind was furchtbares, wir haben grad erst ne MOE hinter uns...

LG Rommi

Beitrag von nana141080 23.02.11 - 14:12 Uhr

Hi,
du kannst Quarkwickel machen. Die helfen super!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2646080&pid=16773463&bid=4

Natürlich kannst du bei Schmerzen Ibuprofensaft geben. Dolormin oder Nurofen!


Sicher das es keine Bronchitis oder Spastik ist?

VG nana

Beitrag von rommi1 23.02.11 - 21:03 Uhr

Hallo!

ALso das Husten ist schon schlimm und hatte sie so noch nie.
Bronchitis hatte sie auch noch nie, daher kann ich es dir nicht sagen,
aber ich hab mich hald mal auf den KiA verlassen!
Hab ihr jetz nachmittag keine Medis mehr gegeben. Fieber war etwas runter und dann sind wir für 10 min mit dem Kiwa raus, war dann etwas besser.
Jetz schläft sie bei offenem Fenster seit 30 min, mal sehen, wie lange noch!

Danke und LG

Beitrag von majasophia 24.02.11 - 13:55 Uhr

ich denke schmerzen sind nicht so das problem, eher atemnot durch den schlimmen hustenreiz- das macht angst!

meine kleine hatte schon 3x pseudokrupp und ist dann auch immer ganz aufgelöst nach so nem anfall!

du kannst nachts das fenster kippen und nasse handtucher im raum aufhängen, dann sind die anfälle nicht so schlimm; kind natürlich dann wärmer anziehen und zudecken!

bei uns gehts meistens nach 2-3nächsten vorbei!

hoffe der kleinen gehts schnell besser