8 Tage nach Brectavid positiv!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 13:18 Uhr

Hallo liebe Genossinen,

ich hatte vor 9 Tagen eine Spritze Brectavid 5000 zum auslösen bekommen. Habe am 8. Tag danach aus Neugier getestet, auch um zu sehen bzw. einen Vergleich zu haben wenn sich das Hormon abbaut. Also der Test war noch leicht positiv und habe mir dabei nichts gedacht, es steht ja auch in der Pakungsbeilae dass das Horman bis zu 10 Tagen nachweisbar ist.

Jedoch habe ich seit heute (Tag 9 nach Brectavid) starke Schmerzen in den Brüsten. Ich gehe davon aus dass es nicht mehr am Brectavid liegen kann, denn in den ersten Tagen nach der Spritze hatte ich überhaupt keine Nebenwirkungen.
Was meint Ihr dazu? Wer kann aus Erfahrung Berichten dass das Hormon im Urin wesentlich länger als 8/9 Tage nachweisbar?

Für Eure Erfahrungsberichte wäre ich sehr erfreut!
LG!

Beitrag von diedani1981 23.02.11 - 13:24 Uhr

hallo
habe auch schon mal soeine spritze bekommen mein frauenarzt bekommen er hat gesagt das kann bis zu 12 -14 tage im urin enthalten sein das hcg von der spritze. Hab das alles schon hinter mir werde das nicht mehr machen macht zuviel stress.Warum spritzt du es?

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 13:30 Uhr

Hallo dani,

ich habe es zum ersten mal jetzt spritzen lassen, weil mein ES zu wünschen übrig lässt! Wollten es nur mal ein wenig "ankitzeln".

und du?

Beitrag von diedani1981 24.02.11 - 06:58 Uhr

hallo lu7777

genauso habe ich das auch haben wollen zur unterstützung gebracht hat es garnichts. Dann habe ich es mit clomifen ausprobiert (ein medikament zur unterstützung der eizellreife und des gelbkörperhormon) hatte dann immer meinen eisprung aber mir war der druck zu gross immer auf dieses du musst dann und dann weil du weisst dann und dann hast du deinen eisprung.
Bin jetzt auf natürliche sachen um gestiegen.

#winke

Beitrag von lu7777 24.02.11 - 10:56 Uhr

Hallo Dani,

wie lange hast du das clomifen genommen?
welche "natürliche sachen" gibt es als alternative?
und wieviele ÜZ hast du schon hinter dir?

ich habe jetzt den 4 ÜZ vor mir und nehme seit 2 monaten das folio forte. ja und letzten zyklus 1 brectavid spritze.

also wie du siehts habe ich auch noch nicht so viel erfahrung mit dem thema des "nachhelfens".

Gruss,
Lucia

Beitrag von shiningstar 23.02.11 - 13:31 Uhr

Du musst morgen nochmal testen mit dem gleichen Test...
Dann siehst Du, ob die Linie stärker wird (=schwanger) oder nicht (=nicht schwanger)....

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 13:36 Uhr

Meinst Du die Linie würe sich schon innerhalb 1-2 Tagen so deutlich verändern dass man es klar sehen kann?

Beitrag von shiningstar 23.02.11 - 14:42 Uhr

Ja auf jeden Fall. Wenn Du schwanger bist, verdoppelt sich das HCG ja alle zwei Tage. Habe damals jeden Tag getestet und der SST wurde jeden Tag stärker.

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 14:48 Uhr

ach so. ich wusste nicht dass der wert des hcg so schnell ansteigt.

nun gut, ich werde heute abend nochmal testen.

dann weiss ich bescheid. denn diese gedankenmacherei und grübel, grübel und studier-situation mach ja einen verrückt!

#winke

Beitrag von diekleene581 23.02.11 - 13:47 Uhr

also ich habe die erfahrung gemacht das brevactid so zwischen 6-8 tagen nachzuweisen ist. das meinte sogar mein FA. bei mir selbst war nach 7 tagen nichts mehr nachzuweisen. habe dann nochmal nachgespritzt und da konnte man auf der testreihe schön sehen ab ES+10 die tests wieder positiver wurden.
ich drücke dir die daumen das es geklappt hat #verliebt

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 13:58 Uhr

Danke für Eure Antworten.

Man kann es drehen und wenden wie mann will, letztendlich ist der sicherste Test nach ausbleiben der Periode! :-(

Beitrag von jen-81 23.02.11 - 15:39 Uhr

Ich kanns gut verstehn,mir gehts genauso..habe am 9.2. auch Brevactid gespritzt und dann noch maal am 12.2...heute morgen hab ich nen Test gemacht..#klatsch..bin es+13..warn 25er und...positiv..aber wohl auch durch die spritze bedingt denk ich..warte jetzt bis zum Wochenende..

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 15:42 Uhr

Hallo,

naja ES+13 ....würde sage dass sich das B nicht gar so lange nachweisen lässt. also ich drück auf jeden fall die daumen.

wie lange machst du das schon mit dem B?

#winke

Beitrag von jen-81 23.02.11 - 15:44 Uhr

Diesen Monat das erste Mal...3.Clomizyklus..und du?

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 15:47 Uhr

auch das erste mal. 1 spritze zum auslösen. hatte am übernächssten tag voll UL schmerzen auf einer seite. nehme an das war der ES.

Was ist ein clomizyklus??

Beitrag von jen-81 23.02.11 - 15:49 Uhr

Ja mit Sicherheit...spüre ich auch immer sehr..Clomifen..zur unterstützung der Eireifung

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 15:57 Uhr

aha. also ist das brectavid das selbe in grün..
mein ei war oval statt rund und deshalb die spritze zum auslösen.

na mal sehen was draus wird. ich muss heute unbedingt nochmal einen test machen sonst werd ich nicht mehr froh! und ich hoffe der der zweite strich diesmal garnicht da ist oder deutlich schwächer ist. denn wenn er genauso stark ist wie beim test am montag dann werd ich wieder grübeln und weitere tage warten müssen. diese warterei mach ja einen fertig!
das beste was mir heute passieren kann wäre wenn der zweite strick knalle rot wäre, genauso wie der kontrollstreifen! ...das wäre so schön!

GOOD LUCK!!!

halte mich doch auf dem laufenden wenn dir danach ist! #freu

Beitrag von jen-81 23.02.11 - 16:03 Uhr

nein Clomifen is zur Eireifung nicht zum Auslösen wie das Brevactid...bekomme das weil ich PCO habe!
Die Warterei macht einen echt verrückt..und die blöden SST müssten verboten werden!!Ich habe gestern und heute einen gemacht,mit dem gleichen ergebnis..hole mir fürs Wochenende einen clearblue digital falls die Mens net kommt..halte dich auf dem laufendenden!Und drücke dir ganz feste die Däumchen!#klee#baby

Beitrag von lu7777 23.02.11 - 16:06 Uhr

ok, verstehe!

ja also durchhalten bis zum wochenende! ich drücke dir auch die daumen!!

#huepf #schwitz