Private Krankenzusatzversicherung: welche PKV bietet was?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von thalia.81 23.02.11 - 13:24 Uhr

Hallo,

gibt es hier Mamas, die für ihre Kinder eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben?

Wenn ja, bei welcher KK und was leistet diese dann? Interessant wäre auch zu wissen, was ihr dafür zahlt ;-)


#danke


Liebe Grüße #stern

Beitrag von kleinemiggi 23.02.11 - 13:28 Uhr

Wir sind zum einen ADAC-Plus versichert. Und bei der HUK wird so eine Zusatzversicherung für die ganze Familie angeboten für ich glaube 16 euro.

Beitrag von tdhille 23.02.11 - 13:40 Uhr

Ivh habs bei der UKV gemacht. Aber erstmal nur Krankenhaustagegeld. Der Rest lohnt noch nicht. Zahle dafür glaub ich 1,64 € im Monat.

Beitrag von carrie1980 23.02.11 - 14:09 Uhr

Hi,

ja das habe ich - GOTTLOB - schon während der Schwangerschaft für unseren Sohn abgeschloßen.Nach der Geburt hätte ihn keine KK der Welt mehr genommen ;-)

Mein Vater ist Versicherungsmakler und hat mir die Süddeutsche empfohlen.

Wir haben Krankenhaustagegeld,Einzelzimmer und Chefarzt. Alles für MICH und für IHN (unsere Töchter haben so eine Versicherung nicht...).

Auf das Einzelzimmer würde ich niemals nie nie verzichten wollen .Gold wert... Und das Tagegeld natürlich auch! Davon kann er sich schon den Führerschein und einen Neuwagen leisten wenn er 18 ist #schwitz

Die SDK ist wirklich toll - die sind immer sehr nett und kulant wenn was ist und das Geld ist ruck-zuck auf unserem Konto! Kann ich empfehlen!

LG Carrie #winke

Beitrag von moeriee 23.02.11 - 16:08 Uhr

Oh, super! Ich habe auch gerade den Antrag für eine Zusatzversicherung bei der SDK angefordert. Die haben super Preise und die Tarife kann man sich auch individuell zusammenstellen. Wir haben nun beantragt:

- Ergänzungsversicherung für Brille, gr. Hilfsmittel, Kur und Ausland
- 100 % Wahlleistung Zweibettzimmer u. privatärztl. Behandlung
- 30 Euro Krankenhaustagegeld ab 1. Tag bei Krankenhausaufenthalt
- Heilpraktiker (inkl. Osteopathie, Ayurveda, ...)

Wir müssten ca. 13€ im Monat zahlen, sollte der Vertrag zustande kommen. Mir ist ein Einzelzimmer nicht unbedingt so wichtig, da ich Einzelzimmer langweilig finde. Ist leider so... Da weiß man auch den ganzen Tag nichts mit sich anzufangen. Meine Bettnachbarinnen (und ich hatte weiß Gott schon sehr viele) waren allesamt supernett und wir haben uns immer gegenseitig auch um das jeweils andere Kind gekümmert. Wenn eine z.B. mal in der Dusche war und das Baby hat geweint, dann ist die jeweils andere eingesprungen. Das ist wirklich schön! Am WE waren wir isoliert wegen Norovirus (wieder mal :-() und da waren wir auch alleine im Zimmer. Das war echt ätzend!

Beitrag von carrie1980 23.02.11 - 18:23 Uhr

Neee ,da bin ich komlett anders gestrickt! Ich würde umkommen wenn ich noch ne Mutter und ein -evtl. nörgeliges- krankes Kind im Zimmer hätte....#zitter

Da mein Mann auch immer die Nächte übernimmt stands eh nie zur Debatte ,dass es KEIN Einzelzimmer ist. Das gute daran : wir haben dann die Leistung (Einzelzimmer auf Wunsch) ja nicht in Anspruch genommen und bekamen dann noch zusätzlich Geld erstattet.

Genauso auf der Intensivstation. Wenn unser Sohn da "Gast" war hatte er automatisch Einzelzimmer und Chefarzt. Dann bekamen wir immer noch je 15€ zusätzlich erstattet. Also 60€ pro Tag anstatt 30€ (Tagegeld)..

Also es lohnt sich auf jeden Fall!

Das mit dem Heilpraktiker wäre auch gut gewesen...haben wir leider nicht!

Private Zusatzversicherung ist echt genial! Wir werden da im KH schon bevorzugt behandelt... z.b. zu Nachuntersuchungen ruft man mich an wann es mir passen würde etc. Ich muß mich um nix kümmern...



Beitrag von bettina85 23.02.11 - 15:03 Uhr

Hi du,

ich hab letzte Woche eine Zusatzversicherung für meine Kleine abgeschlossen. Hab Chefarzt, Einbett, Krankenhaustagegeld, Heilpraktiker, und Sehhilfe drin. dafür bezahl ich 11 Euro im Monat bei der Central! Sind aber ca 3 Euro Rabatt dabei weil ich auch dort versichert bin!

Lieber Gruß:-)