würde gerne was fragen wg. AS + wieder schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emil84 23.02.11 - 13:38 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich musste mich leider vor ca. zwei Wochen von euch verabschieden, da das Herzchen nicht mehr geschlagen hat. Ich hatte dann eine AS (10.SSW) und bei der Kontrolle letzte Woche hat meine FÄ gesagt, alles sähe gut aus und hat sich gut zurückgebildet, wäre wie vor der Schwangerschaft. Dann war ich gestern nochmal da und sie meinte, es sähe immer noch gut aus, keine Infektion etc. Es sei nur noch etwas wund, was aber normal sei.

Letzte Woche sagte sie mir, wir könnten nach zwei Wochen nach AS wieder üben #sex- das mit der Wartezeit wäre längst überholt und sie würde auch nicht mehr verhüten an unserer Stelle. Das hat mich total motiviert und aufgemuntert. Wir wünschen uns jetzt natürlich noch mehr ein #schrei

Jetzt meine Frage:
Würdet ihr bzw. kann ich jetzt unverhütet herzeln, obwohl lt. FÄ da unten noch was wund ist? Habe seit vorgestern auch wieder leiche bräunliche SB... sollte ich die besser abwarten? Der Kopf sagt ja, das Herz nicht... versteht ihr das ein wenig? Wir haben uns doch so sehr auf unseren Wurm gefreut...
naja hab nicht heute vor zu herzeln, weil mir danach nicht ist, dachte halt evtl. ans Wochenende, meint ihr, das wäre ok?!

Würde gerne wissen, ob jmd. von euch auch direkt nach 2 Wochen wieder #sex hatte und dann schwanger wurde bzw. ob jmd. dadurch eine Infektion bekommen hat oder sowas?

Beitrag von michisimi 23.02.11 - 13:46 Uhr

Hallo,,

das tut mir sehr leid #liebdrueck
Ich versteh dich sogar sehr gut. Wir sollten nach FA 3 Monate nach der AS verhüten, was sehr schwer für mich war. Habe es letztendlich auch nur 2 Monate geschafft, denn Verhütung und KIWU, das kam mir so falsch vor. ABER: ich würde zumindest 1 Monatsblutung warten, denn bei der AS wird die Schleimhaut ziemlich großflächig rausgenommen. Sie sollte sich mindestens 1x wieder aufbauen. Du wirst hunderte finden bei denen es gleich danach wieder gut ging und welche bei denen eben nicht. Ich hatte nach der AS noch 2 Aborte und zwischen AS und Abort lagen 5 Monate. Hör einfach auf dein Bauchgefühl.

Alles liebe #herzlich

Michi

Beitrag von muko 23.02.11 - 13:47 Uhr

Hallo,

hatte auch letztes Jahr im August eine AS. Bin dann nach 4 Monaten wieder SS geworden.

Warte deine erste Periode ab, dann dürfte eigentlich nichts mehr fehlen.

Mir wurde gesagt, dass mit der Wartezeit von ca. 3 Monaten ist, weil sich die psyche erholen soll und mit dem Schmerz fertig werden sollst.

Dein Körper weiss am Besten, wenn er wieder SS werden kann.

LG muko #verliebt 15 SSW

Beitrag von saraste 23.02.11 - 13:55 Uhr

Hallo

das tut mir sehr leid für dich.

Hatte auch schon eine AS und einen natürlchen Abgang.

Würde dir dazu raten einmal die Periode abzuwarten. Da bei einer AS die ganze Schleimhaut herrausgeschabt wird und da du auch noch etwas wund bist würde ich noch warten.

Ich weis das es sehr schwer fällt zu warten. Es passiert auch bei vielen nichts wenn sie gleich wieder SS werden aber die warscheinlichkeit das es wieder nicht klappt ist um einiges größer als wenn du eine Periode wartest.

Wünsche dir ganz viel Glück #klee

Lg Sara (#ei 23SSW) und #stern#stern im #herzlic#herzlich

Beitrag von sinuris 23.02.11 - 14:20 Uhr

Nach meiner AS (MS in 8.ssw)wurde mir im KH gesagt ich soll 8 Monate warten und FA sagte 3 Monate. Wenn dein Körper bereit ist wirst du auch wieder schwanger. Ich habe allerdings gewartet bis ich wieder meine Tage bekommen habe und dann gings erst ohne verhütung los. Naja und wurde dann auch sofort wieder schwanger und bin jetzt 8+4.

Beitrag von tigermausi06 23.02.11 - 14:23 Uhr

Hallo,

ich hatte im November eine AS in der 12.SSW.

Mir wurde damals gesagt, dass wir 2 Wochen keinen GV haben sollten bzw. so lange es blutet auf keinen Fall. So lange ich Schmierblutungen hatte, haben wir auch drauf verzichtet und bei mir ging das knapp über 2 Wochen.

Soweit ich weiß sollte man auf GV und baden während der ca. 14 Tage Blutung tatsächlich wegen einer Infektionsgefahr verzichten

Meine FÄ hat mir dann geraten 1 Periode abzuwarten bevor wir wieder anfangen zu üben, damit sich die Schleimhaut einmal komplett ab- und wieder aufbauen kann. Das haben wir auch gemacht und danach wieder losgelegt. Im 2. ÜZ hat es dann auch gleich wieder geklappt und ich bin jetzt in der 8.SSW.

Alles Gute!

Claudia