Jemand SS trotz Kupferspirale??

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von cici76 23.02.11 - 13:49 Uhr

Hallo,

wollte mal frage, ob es hier jemanden unter uns gibt, der trotz Spirale schwanger geworden ist.

LG cici76

Beitrag von nele27 23.02.11 - 14:56 Uhr

Ja, die Mutter meines Mannes :-) Schatzi ist ein Spiralenunfall.
Genauso wie zwei meiner Freundinnen...
es sind allesamt die dritten Kinder.

LG, Nele

Beitrag von lilunali 23.02.11 - 16:51 Uhr

Naja in der regel gehst du ja regelmäßig zum Ultraschall um zu gucken ob die Spirale richtig sitzt, dnn solltest du nicht schwanger werden.
lg

Beitrag von karra005 23.02.11 - 18:53 Uhr

In der Regel werden bis zu 3 Frauen von 100 in einem Jahr trotz Spirale schwanger! Das sagt ja wohl alles...

Beitrag von ladyhexe 25.02.11 - 10:36 Uhr

Mein jetziger Zwerg ist ein Spiralenbaby,,
allerdings muss ich zugeben dass er nur deshalb entstanden ist
weil die Spirale auf einmal etwas schief lag.

Beitrag von darkbuffy 26.02.11 - 21:00 Uhr

Hallo,

ja, ich bin mit der Kupferspirale schwanger geworden.
Hatte sie 6 Monate und angeblich laut Frauenarzt lag sie immer noch richtig.