Ab wann muss ich mit der Geburt rechnen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von werdendemami1987 23.02.11 - 14:36 Uhr

Hallo,

mal so ein Gedanke, ich bin jetzt in der 37. Woche schwanger und schön langsam mache ich mir Gedanken wie wohl die Geburt losgehen wird und vorallem wann!
Wie merke ich das denn? Und ab wann muss man damit rechnen? 14 Tage vor Termin? Oder kann man bis zum Termin alles ruhig angehen lassen, blöde Sache würde ich mal sagen! :-)

Beitrag von pumagirl2010 23.02.11 - 14:38 Uhr

Kann jederzeit losgehen und wie du das merkst wirst du merken:-D ziehen im rücken und unterbauch und schmerzen natürlich aber wann es losgeht ist von deinem baby abhängig kann auch nach ET losgehen.Viel glück#winke

Beitrag von relex2205 23.02.11 - 14:38 Uhr

Hallo,

ich kann dir zwar keine Antworten geben, aber auf die Antworten die kommen bin ich auch gspannt. Bin jetzt in der 35. Woche schwanger (1. Kind) und mache mir auch so meine Gedanken dazu.
LG, Nadine

Beitrag von jwoj 23.02.11 - 14:39 Uhr

Das ist sooooooooooooooo unterschiedlich, dass man da keine pauschalen Aussagen treffen kann. Bei mir hat sich die Geburt klassisch mit dem Platzen der Fruchtblase angekündigt, aber ohne Wehen. So wusste ich, dass es auf jeden Fall keine 24 Stunden mehr dauern würde.
Andere kämpfen tagelang mit Wehen, vor allem bei Erstgebärenden dauert es öfters länger (was bei mir allerdings nicht zutraf. Um 6:30 Uhr ist die Fruchtblase geplatzt und um 15:39 Uhr war damals meine Tochter auf der Welt). Meine Tochter kam übrigens recht überraschend und ohne große Vorankündigung in der 37.SSW zur Welt. ;-)

Bei vielen anderen geht es mit regelmäßigen Wehen los und dauert dann mal mehr mal weniger lang.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von sweetlady0020 23.02.11 - 14:44 Uhr


Huhu,

also ich fande als Tip hier wirklich gut:

Wenn es los geht, wirst Du es defintiv merken!

Ich habe seit 3-4 Wochen auch immer wieder Anzeichen und hatte bisher nur einmal das Gefühl, dass es wirklich ernst sein könnte...

Alles was auszuhalten ist, empfinde ich nicht als "losgehen"...

Also ab der 37. ssw kannst Du auf jeden Fall ein wenig vorsichtiger sein, denn losgehen kann es ab jetzt immer!

Alles Gute

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET+4