Umfrage: Wie ists bei Euch? Gemeckere anderer Eltern über alles...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von diva71 23.02.11 - 14:36 Uhr

...und jeden?

Hallo,

bei uns im KiGa ists gerade ganz schlimm-so ein paar Eltern regen sich ständig über andere Kinder auf und meckern und motzen-der hat dies gesagt,die macht immer das und das..
Und dabei sind ihre Kinder auch nicht ohne und vor allem alte "Petzen"... :-p
Ist das bei Euch auch so schlimm?

Lg,D71

Beitrag von naddl29 23.02.11 - 14:47 Uhr

glaub das ist überall mal so. so sind wir eltern halt ;-) ohren auf und durchzug.


gruß,
naddl

Beitrag von simone_2403 23.02.11 - 14:57 Uhr

#schock

Würden solche "Zustände" in unserem KiGa herrschen würde mein Kind den die längste Zeit besuchen.

Natürlich kommt es mal vor das über etwas gemotzt wird allerdings ist es so das alle Eltern am Konzept des KiGas festhalten,wir einen tollen Elternbeirat haben und keiner sein "Prinzesschen" oder Prinzen" in den Himmel hebt.

Kommunikation ist das Zauberwort und zwar zwischen Eltern/KiGa und Elter/Eltern.

#winke

Beitrag von marie.lu 23.02.11 - 15:02 Uhr

nö, bei uns ist es zum glück überhaupt nicht so

Beitrag von tweety74 23.02.11 - 15:26 Uhr

Bei uns ist das auch nicht so.

Ich als Erzieherin sage nämlich immer: Was im Kiga vorgefallen ist, wird im Kiga geklärt und hat zuhause nichts zu suchen.

Beitrag von sohnemann_max 23.02.11 - 15:41 Uhr

Hi,

ja ist es! Und ganz vorne mit dabei der Elternbeirat.

Mir aber vollkommen Egal. Gebe meine Tochter morgens ab und hole sie am Nachmittag wieder. Von der Erziehungstechnischen Seite her ist es topp. Habe ich ein Problem, spreche ich direkt die Erzieher an.

Was da im Einzelnen los ist, wer mit wem nicht kann oder wer was zu wem gesagt haben soll, geht mir vollständig am Popo vorbei. Zu Veranstaltungen gehe ich zwar gerne hin, unterhalte mich aber nur mit ausgewählten Personen. Die anderen sind mir so was von egal.

Damit fahre ich gut.

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 21 Monate

Beitrag von kallindra 23.02.11 - 19:44 Uhr

Ich kenn das auch, komisch, dass immer nur die anderen Kinder böse sind, das eigene nie.....

Beitrag von perserkater 23.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo

Nee kenne ich auch nicht bei uns im Kiga. Aber solche Möchte-gern-Menschen gibt es überall auf der Welt.

LG

Beitrag von jacky1983 23.02.11 - 21:40 Uhr

Hier ist das nicht so.

Aber ICH hab mich vor zwei Tagen aufgeregt.
Nicht wirklich aufgeregt, ich war eher Sprachlos....

Nils sagte zu Mattes erst ''Du alter Dumkopf'' dann schlug er die Tür zu und 2 min später kam er wieder raus und sagte: ''Mattes du Assi''.

Ich fads doch schon doll, sowas mit 5 Jahren zu sagen.

Die Mutti meinte nur ''Na ihr habt Euch heute ja wieder lieb''. #kratz

gruß