21 wochen und weint nur

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ayer 23.02.11 - 15:00 Uhr

Meine Tochter war paar Tage erkältet. Seit gestern abend hat sie vielleicht 3 Stunden geschlafen. Wenn ich sie hinlege schläft sie höchstens 15 min. danach weint sie so schrecklich, als ob ihr was weh tut.

Ich habe die Vermutung, dass sie zahnt weil sie sabbert sehr viel und steckt die Finger in den Mund. Ihr Zahnfleisch ist oben ganz weiß. Oder sie hat bauchweh.

Kann mir einer sagen was ich machen kann, trage sie schon den ganzen Tag. Morgen hat Sie Ihren zweiten Impftermin soll ich sie trotz Schmerzen Impfen lassen??? Bei der ersten Impfung hatte sie zwei tage lang Fieber.

Beitrag von stefannette 23.02.11 - 15:03 Uhr

Hört sich schon sehr nach Zahnen an. WEnn sie sich gar nicht beruhigt würde ich ihr mal ein paracetamol Zäpfchen geben. Ansonsten helfen auch Osanit Globuli oder Dentinox Gel zum Einreiben.
Ich würde zu dem Termin gehen und sie mal untersuchen lassen. DEr Arzt wird schon wissen ob eine Impfung jetzt ratsam ist. Sag ihm aber nochmal,das sie Fieber hatte nach der letzten Impfung!
Lg Annette mit Rasselbande

Beitrag von evaisa 23.02.11 - 15:05 Uhr

Hihi,

hab dein Posting erst nach meinem gelesen#winke Ein ähnliches Problem. Es sind bestimmt auch die Zähnchen. Ich finde man fühlt sie bevor man sie sieht. Aber bitte nur mit ganz sauberem Finger ausprobieren.

Ich würde sie so nicht impfen lassen. Sie ist ja augenscheinlich schon belastet genug.

lg eva