Juli`s wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jmukmuk 23.02.11 - 15:20 Uhr

Ich bin jetzt in der 22. SSW und mir gehts soweit super. Nur heute habe ich schon den ganzen Tag Leistenziehen/Mutterbandziehen. Habt ihr das auch mal einen ganzen Tag?
Ansonsten hab ich das Gefühl der Bauch wächst jeden Tag ein Stückchen und ich spüre meine Bauchmaus auch immer öfter.
GLG jmukmuk

Beitrag von wartemama 23.02.11 - 15:25 Uhr

Dieses Ziehen habe ich gar nicht - oder ich merke es nicht. Mir geht es super, habe keinerlei Beschwerden.

Aber ich habe schon eine ganz schöne Kugel.... ich hoffe, der Bauch wächst nicht in dieser Geschwindigkeit weiter! #schwitz

Aber aktiv ist mein Kleiner auch schon. Ein komisches Gefühl, ich habe mich noch nicht so recht daran gewöhnt. Es ist einfach zu unglaublich, daß da ein kleiner Mensch in mir wächst. :-D

LG wartemama

Beitrag von pimiko88 23.02.11 - 15:42 Uhr

alsi mir gehts es so ulala...


ich habe sehr große probleme mit dem bändern, wen es inzwischen nicht doch schon die wehen sind.mein sohn wird auch im juni schon kommen.das habe arzt und hebi schon gesagt.
mein bauch geht noch.ist nicht wirklich groß.bei meinem sohn war er großer in dieser zeit.

lg tanja mit tizian 2jahre und #ei 22

Beitrag von winter2010 23.02.11 - 15:44 Uhr

Ja, das ziehen kenn ich nur zu gut. Kann manchmal ganz schön heftig sein, richtige Schmerzen. Ansonsten geht's mir ganz gut, bis auf die lästige Pilzinfektion die ich seit zwei Wochen nicht mehr los bekomme. An Gewicht hab ich noch nichts zugenommen, Bauch fängt an sich langsam zu wölben. Hoffentlich bekommen wir am 7 März ein Outing, ich vermute es wird ein Mädchen. Mal schaun.....

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 23.02.11 - 15:47 Uhr

Ich hatte heute auch ziemlich starke Schmerzen auf der rechten Seite. Wenn ich das hab, dann immer nur rechts. Auch den Nerv klemm ich mir immer rechts ein *nerv*
Jetzt ist aber alles wieder gut.
Ich spüre mein Baby auch leicht und immer öfter. Aber links bis mittig ;-)
Das ist voll toll #huepf

Ansonsten fühle ich mich größtenteils gut, bis auf mal zwicken hier, Aua da. Es ist so komisch seinen eigenen Bauch dauernd zu spüren. Ist voll die Kugel *ggg* War früher mal flach. Ist merkwürdig, aber schön.

Beitrag von agrokate 23.02.11 - 15:59 Uhr

Hallo Ihr Julis,

ich bin jetzt in der 21.SSW und ich liege seit WE komplett mit fiesen Husten flach#wolke!
Kann nachts kaum schlafen, da mich der Reizhusten (bis zu 2 Std. am Stück) völlig fertig macht.
War gestern jetzt auch beim Arzt, Bronchien und Lunge sind frei und da ich schwanger bin, kann man nichts nehmen und muß es aussitzen#schwitz!
Gott sei Dank, merke ich meinen Minimacho sehr oft, so daß ich mir zumindest um ihn keine Sorgen machen muß#schein!
Ansonsten geht es mir schwangerschaftsbedingt super, keine Wehwechen, nichts:-p!

Alles Liebe!

agrokate!

Beitrag von ewwi 23.02.11 - 16:29 Uhr

Bin jetzt in der 20. SSW, Samstag ist Bergfest.
Ich hab Kreuzschmerzen und wird immer schlimmer, wenn ich den Haushalt mache, einkaufe und so #schwitz. Muss heut Abend dringend ein schoenes Bad nehmen.
Ein wenig krampfartige SChmerzen kommen immer wieder mal und die Baender dehnen sich auch sehr merklich. Ich hab schon ne richtige Kugel, hab auch schon 5 kg zugenommen. Wobei alles am Bauch ist.

Ewi

Beitrag von vemaja 23.02.11 - 16:33 Uhr

Mir geht es realtiv gut :-)
Hab seit 2 Tagen auch wieder ein leichtes ziehen, ich nehm halt Magensium dagegen dann wird es schnell besser :-)

Heute habe ich das erste mal 2 kleine Beulen auf meinem Bauchi gesehen, bin nun total #verliebt in meine Beulen, jedes Mal wenn unser Kleiner mich tritt, seh ich sofort nach ob es wieder ne Beule schiebt #rofl#rofl

Und ja tut es, ich hab mir das also nicht eingebildet :-D

lg
vemaja

21.SSW mit Boy unterm #herzlich

Beitrag von thora1982 23.02.11 - 16:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin auch schon in der 22 SSW und merke die Bänder manchmal ganz schön#schwitz das sind hin und wieder ganz schöne Schmerzen. Ansonsten merke ich meine kleine Lady mal mehr mal weniger beim FA ist sie immer ganz schön aktiv so das oft noch nicht mal ein Ultraschallbild zu machen ist :-p. Ansonsten freu ich mich auf den immer näher kommenden Geburtstermin, kann sogar sein das es schon Ende Juni losgeht :-D.Eine kleine Kugel trage ich mitlerweile nun auch schon mit mir rum und bin ganz stolz damit.

Wünsch euch noch eine schöne rest#schwanger

Gruss Thora1982

Beitrag von ladyphoenix 23.02.11 - 17:08 Uhr

Huhu
ich merk meine Maus auch schon sehr kräftig und sehr häufig, bin jetzt inner 20. wenn ich mich nicht irre...
Die Morgenübelkeit ist immernoch da und ich hab Sodbrennen wie verrückt. Ansonsten bleibt das Essen überwiegend drin aber zugenommen hab ich immernoch nicht. Die Libido schleicht sich zumindest so halbwegs wieder ein...
Und diese Unterleibsschmerzen wegen der Mutterbänderdehnung hab ich sehr oft, bekomm auch schon ab und zu n harten Bauch, schätz mal das werden die Übungswehen sein ;-)

Liebe Grüße
LadyPhoenix

Beitrag von bergfan1979 23.02.11 - 18:32 Uhr

hallo julis,

mein et ist der 24.7. das ziehen der mutterbänder habe ich schonb relativ lang aber immer nur kurze momente. dann aber ziemlich heftig und schmerzhaft. seit 3 wochen rundet sich mein bauch. habe seit beginn der ss nicht ganz 5 kilo zugenohmen. die übelkeit ist seit etwa 10 tagen fast weg. muß nur aufpassen, das ich in regelmäßigen abständen etwas esse. ich hatte ziemliche probleme mit wadenkrämpfen. jetzt nehme ich hochdosiert magnesium. ist schon deutlich besser geworden. spüren tue ich meinen krümmel leider noch nicht und ich hoffe auf ein outing am 11.3.

ich tippe auf mädchen!!!

lg

Beitrag von lilian2212 23.02.11 - 22:14 Uhr

Hallihallo,

ich bin ab morgen in der 21. Woche. Irgendwie hab ich glaub den Zeitpunkt verpasst, an dem es einem richtig gut gehen soll. Erst war mir wochenlang übel, dann kam fiese Müdigkeit so um die 13./14. Woche und jetzt ist mein Bauch schon so groß (108 cm), dass ich sogar beim Schuhe anziehen völlig außer Atem komme. Außerdem hab ich mit Wasser in den Beinen, Händen und Augenlidern zu kämpfen, so dass ich seit ca. 4 Wochen Kompressionsstrümpfe tragen muss, mittlerweile auch nachts, weil die Füße morgens sonst so dick sind, dass ich in keine Schuhe mehr reinkomme. :-(

Zudem arbeite ich noch in Vollzeit als Ärztin in einer Klinik, wo ich gerade zusätzlich die Arbeit einer, seit 2 Monaten erkrankten Kollegin übernehmen muss. Arbeite wirklich gerne und könnte mir nicht vorstellen, jetzt schon zuhause rumzusitzen, aber so langsam komme ich an meine Grenzen.

So genug gejammert. Freue mich wirklich auf meine zwei Jungs und kann sie nun endlich auch seit gestern richtig spüren. (Hab mir schon langsam Sorgen gemacht).

Letztlich weiß man ja, wofür man die Beschwerden in Kauf nimmt. :-)

Liebe Grüße,
Lilian2212 mit #ei+#ei (20. Woche)

Beitrag von kitti27 24.02.11 - 08:49 Uhr

Huhu,

bin 19. SSW und merke kaum das ziehen! Nehme aber auh täglich eine Magnetrans! Schon alleine, weil ich dadurch endlich super auf die Toilette kann! :-) Einen Bauch habe ich schon, aber es hält sich in Grenzen, dafür, dass es meine 2. SS ist! Finde ich!!!
Mein Muckelchen spüre ich regelmässig, meistens aber abends, wenn ich auf der Couch liege! EInmal konnte ich es auch schon von aussen fühlen!
Fühle mich absolut toll momentan!

Lg
Kitti