Würdet ihr die Suppe noch essen....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anette79 23.02.11 - 15:25 Uhr

hallo ihr Lieben,

habe am Montag Gemüsesuppe püriert als Cremesuppe gekocht mit Sahne. Nun waren wir gestern überrascht worden bei Freunden mit Essen. Kann ich die heute Abend noch essen oder eher nicht (wegen der Sahne meine ich). War auch seit Montag im Kühlschrank. Was meint ihr?

liebe Grüße #winke

Anette

Beitrag von jona1 23.02.11 - 15:41 Uhr

Ja klar, ich würde sie noch essen

Lg

Beitrag von .roter.kussmund 23.02.11 - 15:51 Uhr

klar. guten appetit!

Beitrag von anette79 23.02.11 - 15:56 Uhr

Ja dann. Vielen Dank!

Beitrag von frauschramm 23.02.11 - 16:18 Uhr

Eindeutig essbar :-D

Beitrag von cori0815 23.02.11 - 20:33 Uhr

hi Anette!

Ich tupper solche "Reste" immer gleich in einem Gefäß ein, das möglichst ausgefüllt mit dem Essen ist und nur wenig Luft drin ist. Unter optimalen Bedingungen ist eine solche Suppe dann eine ganze Woche haltbar.

Aber auch in einem normalen Topf ist es sicher 2-3 Tage haltbar, solange du es gleich nach dem Abkühlen in den Kühlschrank gestellt hast.

Die Sahne tut der Sache keinen Abbruch.

LG
cori