fühle mich unschwanger (15ssw ) Habe große Sorgen ? kennt das jemand ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janamaus20 23.02.11 - 15:44 Uhr

Mädls ich weiss es ist gejammer aber ich bin seit gestern in der 15 ssw ... habe seit anfang an starkes erbrechen gehabt (hyperemesis) das jeden tag aaaber ... seit gestern hab ich nun nicht mehr gebrochen , mein bauch ist weich (sonst hatte ich immer einen druck verspürt wie von ner wasserblase ) #schmoll ich könnte bäume ausreissen , fühle mich gut aber habe solche angst ... gestern und heute morgen war mir immernoch flau aber über den tag war es wie weggeblasen ... #huepf das ist sooo schön mal wieder zu "leben" aber das macht mir große angst ... habe mein bauch etwas abgetastet und ich spüre einfach garnichts an irgendwelchen bewegungen #kratz viele schreiben die merken das baby jetzt schon aber ich ??? NIX .... nun hab ich panik #zitter

kennt das jemand

Beitrag von repumuck 23.02.11 - 15:47 Uhr

Herzlichen Glückwunsch du bist im SSLoch angekommen ^^

Die Zeit ist Schrecklich, weil man da auch gerne dazu neigt zu vergessen das man schwanger ist ^^

Ist normal, hatte ich auch in meiner 1. ss.

Jetzt ist eben Waretn angesagt bis der Bauch wächst und sich der KRümmel bewegt ^^

Beitrag von dk-mel 23.02.11 - 15:48 Uhr

ja, das kenn ich. und bestimmt auch viele andere.

gerade die sache mit der übelkeit ist ein ständiges kommen und gehen.

gestern bin ich auch aufgewacht und dachte, wahnsinn, endlich wieder mal normal aufstehen und frühstücken - nix da, schon gleich der tee ist rückwärts wieder raus und der bauch fing auch wieder an zu zwicken...

und klar, man macht sich sorgen, wenn man leidet, ob alles okay ist, und erst recht, wenn einem plötzlich gut ist und man denkt, die ss-symptome wären weg.

ich habs auch schon ab und zu gespürt, und bin auch unsicher, wenn ich nichts mehr "finde"...

abwarten, mehr können wir wohl nicht tun...

Beitrag von minime86 23.02.11 - 15:49 Uhr

Hey liebelein.

Also mach dir keinen Kopf das ist vollkommen normal das man sich im 2 Trimester manchmal so unschwanger fühlt.

Solange du keine Beschwerden hast wir wohl alles in Ordnung sein. Und seinen Wurm in der 15 SSW zu fühlen ist echt früh.

Also genieße das dein erbrechen weg ist und es dir besser geht!


Ganz liebe Grüße Jennifer #winke

Beitrag von winter2010 23.02.11 - 15:49 Uhr

Freu dich doch, das du endlich nicht mehr Erbrechen musst. War bei mir genauso, plötzlich alle Symptome verschwunden. Bin ab morgen in der 19 SSW. und kann meine Minimaus auch noch nicht spüren. Das ist völlig normal das du dein Kleines in der 15 SSW. noch nicht spürst, sie sind ja noch ziemlich winzig und zart.


Mach dir keinen Kopf, hab Vertrauen #blume
#liebdrueck

Beitrag von teichlauscher 23.02.11 - 15:59 Uhr

Jaaaaa das hatte ich damals auch und mir haben auch viele geschrieben, dass das normal ist und sie sollten recht behalten

#winke
bea noch 29ssw

Beitrag von germany 23.02.11 - 16:38 Uhr

Hallo,

so hat JEDE schwangere sich zu diesem oder einem anderen Zeitpunkt gefühlt. Man fühlt sich dann 1-2 Wochen vollkommen unschwanger und auf einmal kommt das Mama Gefühl von ganz alleine zurück,.

Ich hab mein Baby "erst" in der 16.ssw gespürt, aber ich bekomme auch mein 2. Kind. Beim ersten hat es bei mir auch gedauert bis ich es spüren konnte.

Jetzt bin ich anfang 20. Woche und die Tritte werden schon recht heftig so langsam. In der ersten ss ist es aber ganz normal das man sein Baby erst sehr spät fühlt.


Und als kleiner Tipp: Leg dich auf den Rücken und ein bisschen über dem Schambein, da kannst du es fühlen, also meist so eine verhärtung. Da unten liegt dein baby nämlich momentan noch und mit etwas Glück, fühlst du es dort.


lG germany

Beitrag von cattie 23.02.11 - 18:53 Uhr

mir geht´s genauso. erbrechen muss ich seit wochen nicht mehr, ich habe keine gelüste, sodbrennen etc, hab noch nicht mal einen bauch und das baby spüren tu ich schon gar nicht. aber vor einer woche hatte ich termin zur frühen feindiagnostik und war erstaunt, als ich sah, dass mein schatz wie verrückt gezappelt und sich bewegt hat. man konnte arme, beine und alles sehen. das war toll! =) und es hat mir gezeigt, auch wenn ich noch nix merke, dem herzchen geht es prächtig. und das wird bei dir genauso sein!
mach dir keine sorgen und hab vertrauen in die natur =)
atme wieder ein und tanke in der beschwerdefreien zeit neue kräfte. es kommt bestimmt noch die zeit, in der wir stöhnen werden, weil das baby uns tritt, oder der bauch überall im wege ist ;-)