zähne?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathi1234 23.02.11 - 16:13 Uhr

gestern habe ich noch gepostet das meine kleine - 5 monate - seit 2 tagen nur am schreien ist und mit ihren fingern unheimlich im mund rumbohrt. gestern vermutete ich es wäre noch der schub der wiederkehrt. aber heute denke ich, es sind vielleicht doch die zähne.

sie hatte heute morgen ganz normal stuhlgang und heute vormittag aufeinmal durchfall. sie hat doch nur ihre milch bekommen.

heute nacht schlief sie ab 23 uhr sehr gut. wurde nur einmal um 6:00 wach und hat eine flasche bekommen. normal schläft sie sonst bis 09:00 uhr.

heute vormittag schlief sie zwei stunden. normaler weise eine halbe stunde. mittagsschlaf macht sie schon seit 14:30 uhr. also schon fas zwei stunden. wahnsinn. sie ist heute total müde.

mittag hat sie aber gut gegessen. was ich von ihrer milchflasche momentan nicht sagen kann.

dann glaube ich gesehen zu haben, das es unten in ihrem mund so angeschwollen ist.

meine frage nun, haben eure auch kurz vor durchbruch des zahnes sehr viel geweint. nach zwei tagen nur geschlafen und dann noch durchfall??

lg

Beitrag von angeleye1983 23.02.11 - 16:32 Uhr

Hi,

ich hab die ersten zwei Zähne gar nicht mitbekommen. Die kamen beide auf einmal und waren plötzlich da. Aber jetzt kommt oben ein Zahn und da bin ich froh, wenn der endlich durch ist. Lilith ist sehr nörgelig (normalerweise weint sie kaum) und ist super anhänglich. Ich darf sie keine Sekunde absetzen. Seit gestern abend hat sie auch Durchfall.

Schlafen tut sie ohnehin recht viel.

ich würds aber trotzdem mal beobachten. Meine Freundin dachte auch, dass ihr sohn jetzt endlich mal nen Zahn bekommt. Der kleine Mann ist 5 Monate alt. Aber anstatt den ersehnten Zahn hat er nen Magen-Darm-Virus bekommen.

LG

Beitrag von kathi1234 23.02.11 - 17:04 Uhr

danke für deine antwort. wann hat denn deine lilith die ersten zwei zähnchen bekommen?

Beitrag von angeleye1983 23.02.11 - 18:21 Uhr

Vor ca. 4 Wochen hat sie die ersten Zähnchen bekommen. sie ist jetzt fast 8 Monate. Mein Neffe hatte in diesem Alter allerdings schon 10 Zähne ^^

Beitrag von julie-v 23.02.11 - 19:43 Uhr

Hallo!

Ja das sind sicher die Zähnchen!

Wenn sie rote Wanden bekommt und weniger trinkt kannst du dir ganz sicher sein

Lg Julia mit Jonas 5 Monate

Beitrag von kathi1234 23.02.11 - 22:29 Uhr

so jetzt hat sie keinen durchfall mehr, aber blähungen und hat vorhin schon zwei mal im bett gebrochen.

um viertel nach sieben habe ich sie ins bett gelegt.

nach ca. 15 min - fing es an - sie hat nur geweint und auf ihrem daumen rumgekaut, bis jetzt gerade um 22:15 uhr.

ich konnte sie gar nicht beruhigen, ich hab so viel versucht. nichts hat geklappt, womit ich sie sonst beruhigen konnte.

dann habe ich wieder das große licht angemacht, bestimmt eine halbe stunde nur "pschhhhht" gemacht und sie ist jetzt vor lauter erschöpfung eingeschlafen.

sollen das wirklich die zähnchen sein? das ist ja der hammer! oder doch was anderes?

den ganzen tag ging es heute endlich mal wieder ruhig zu und dann das wieder heute abend.

ich weiß einfach nicht mehr weiter.

lg