Frauenmantelkraut Dosierung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von butterfly19888 23.02.11 - 16:35 Uhr

hallo ihr lieben,

hab mal eine frage...ich habe seit meinem ES vor ein paar tagen den frauenmanteltee getrunken (in teebeuteln).heute habe ich mir neuen tee gekauft dieser is nun nicht in teebeutel und habe leider vergessen in der apotheke zu fragen wie ich ihn dosiere.#klatsch

ich hatte ich letzten zk eine zu kurze 2.zh und probiere es nun einmal mit dem frauenmanteltee meinem gelbkörper etwas zu unterstützen ;-)

lange rede,kurzer sinn ;-) wie viel tee brauche ich für eine tasse und wie viel tassen trinkt ihr davon am tag?

ich danke euch schon mal für die antworten.

lg butterfly

Beitrag von nimdal 23.02.11 - 16:49 Uhr

ich nehme 2 Teelöffel für 1/4 Liter - beim Himbeerblättertee hat mir das die Apothekerin gesagt, und ich habs für den Frauenmanteltee auch so gemacht

und ich trinke 1-3 Tassen am Tag

PS: ich hab den Tee den letzten Zyklus getrunken und meine 2te Zyklushälfte war gleich mal um 2 Tage länger ;-)

Beitrag von butterfly19888 23.02.11 - 16:52 Uhr

danke dir für deine antwort..

dann habe ich ja die hoffnung das meine 2. hälfte auch gleich um ein paar tage länger wird ;-)

Beitrag von nimdal 23.02.11 - 16:55 Uhr

ich hab 1.Hälfte Himbi-Tee getrunken, 2.Hälfte Fraunmantel - der ES war früher aber die Gesamtzyklusdauer war gleich