33 SSW - Mir gehts nicht gut...???Gestrose???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von denise-88 23.02.11 - 16:43 Uhr

Hallo ihr Mamis und werdenden Mamis,

bin jetz in der 33 Ssw und irgendwie gehts mir gar nicht gut.
Seid tagen bin ich wie ausgelaugt, ich fühle mich eigendlich gut nur irgendwie total schwach schlaff ... energielos - einfach unwohl!!! Hab immer so Kopfdrücken, mein Bauch tut mir weh, nicht stark aber er tut weh.. mal hier dann da dann überall, weiss auch nicht was das ist, dazu habe ich starken ausfluss, der allerdings nicht komisch riecht oder ähnliches...
ich bin nicht krank, hab keinen husten schnupfen oder sonst was, bin EIGENDLICH gesund. Der kleine Mann meldet sich auch, nicht so häufig aber er tut es, kann aber auch normal sein denn im bauch wirds ja auch immer enger, da hat man dann auch nicht mehr so viel platz!

habe bisschen bei google gesucht und die schwangerschaftsvergiftung gefunden, dort schreiben die ärzte das diese auch möglich wäre ohne wassereinlagerungen. die hab ich nämlich nicht!!!

Weiss nicht, wollte mal fragen ob irgendwer damit erfahrung hat.. gehts jemandem auch so? oder hatte jemand diese vergiftung..

Danke schonmal

Denise + Gabriel im Bauchi

Beitrag von meandco 23.02.11 - 16:45 Uhr

wann warst du denn beim fa? blutdruck, urin auffällig?

und: dr. google ist nicht allwissend ;-)

uuund: wusstest du dass medizinstudenten am anfang des studiums dauernd krank sind? liegt daran dass sie die symptome lernen müssen, und dabei feststellen, was sie nicht alles haben könnten #schein:-p

lg
me

Beitrag von denise-88 23.02.11 - 16:50 Uhr

... also ich google nicht einfach so herum und lese mir da was heraus was ich haben könnte. nachdem ich die sympthome jetz einige Tage habe bin ich auf Foren gegangen und habe mal gelesen was es sein KÖNNTE, heisst ja nicht das ich das habe deswegen schreib ich ja hier rein.. ;-)

Ich war das letzte mal vor 2 wochen beim doc, da war alles ok .. aber es kann sich ja trotzdem was ändern, hatte in meiner vorherigen schwangerschaft streptokokken und daher ne frühegeburt in der 25 ssw!
Das ging innerhalb von 3 Tagen..

Glaube mir ich bin froh wenn ich NICHTS habe außer das "übliche"

nun gut.. hoffe auf nette und nützliche antworten

Vielen Dank!!!

Beitrag von meandco 24.02.11 - 09:18 Uhr

#liebdrueck

war nicht bös gemeint, aber leider werden symptome schlimmer wenn man nachliest was es alles sein könnte.

und ja, in 2 wochen könnte sich durchaus was tun, vor allem jetzt bei fortgeschrittener ss könnte es schnell gehen.

hast du deine werte inzwischen checken lassen? denn ganz ohne anzeichen gehts nu mal nicht #pro

lg
me

Beitrag von jessie78 23.02.11 - 17:09 Uhr

Hey Du!

Also ich würde mal sagen das es gut wäre man würde mal den Blutdruck überprüfen...haste ne Möglichkeit?

Und es kann aber auch sein da ich in derselben Woche bin wie Du und mich ebenso fühle, dass Dein Eisen zu wenig ist?Und wegen den Bauchdrücken das ist mein Baby das immer wenn ich was esse es abdrückt habe mich auch erst erschrocken!#zitter

Ohne Ödeme kann eine Gestose von statten gehen ist richtig...aber schlapp und müde das kann viele Grünmde haben....

Ich würde morgen zum Doc gehen und mal Urin wegen Eiweiß und BLutdruck checken lassen...dann biste auf der sicheren Seite!

Alles #herzlich Jessie&Younes 33.ssw

Beitrag von diabola1000 23.02.11 - 17:41 Uhr

ich schätze mal, dass du einfach ausgelaugt bist, von den letzten 33 Wochen und dem Zusatzgewicht.
Wenn du unsicher bist, dann ruf doch beim FA an und frag nach...dann bist du beruhigt. Ansonsten leg dich etwas hin oder geh an die frische Luft.
Alles Gute

Beitrag von svejuma 23.02.11 - 18:00 Uhr

Hi,

also ich hatte ein Hellp-Syndrom in der 25. SSW, auch ohne Wassereinlagerung... was eher ungewöhnlich ist....
Miss mal Deinen Blutdruck, der ist bei Gestose erhöht...
Hast Du Oberbauchschmerzen rechts? Oder Sehstörungen/-probleme?
Das gehört alles dazu...
Was bringt Dich denn auf den Gedanken, dass du eine Gestose haben könntest?
Als sie bei mir eingesetzt hat, ging es mir richtig schlecht... innerhalb von 2 h...

LG
Julia