Wie ist das mit dem Muttermund?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von butterfly.123 23.02.11 - 16:55 Uhr

In diesem Zyklus möchte ich gern alles rund um meinen individuellen Zyklus beobachten. Nur die Sache mit dem Muttermund bereitet mir noch Kopfweh. Wie sollte der beschaffen sein, wenn die fruchtbare Zeit naht? Gestern Abend war mein MM geöffnet und weich und ebend war er hart und geschlossen und schon etwas weiter hinten als gestern. Da meine "heiße Phase naht, hoffe ich das dies ein gutes Zeichen ist. Wie sind eure Erfahrungen?

Danke und LG butterfly.123

Beitrag von sun11ny 23.02.11 - 17:55 Uhr

Das spräche eher dafür, dass dein ES gestern war.

Was den MuMu angeht, bin ich aber noch selber am Herausfinden.

#winke